Jugendbücher  >  Abenteuer
Die Diamantkrieger-Saga von Belitz, Bettina, Jugendbücher, Abenteuer, Abenteuer, Magie, Spannung

Die Diamantkrieger-Saga

Damirs Schwur

Belitz, Bettina

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: cbt

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783570164174

Inhalt

Die 17-jährige Sara hat ihre Seele an die Hydra verkauft – jene düstere Unterwelt, für die sie als Meisterdiebin arbeitet und wertvollen Diamantschmuck aus den Villen der Reichen stiehlt. Was mit den Diamanten geschieht, interessiert Sara nicht – bis der mysteriöse Damir in den Katakomben der Unterwelt auftaucht. Die beinah magische Anziehungskraft zwischen den beiden weckt in Sara übermenschliche Fähigkeiten, von denen sie bisher nichts ahnte. Die Fähigkeiten einer Diamantkriegerin. Ein gefährlicher Wandlungsprozess setzt ein, an dessen Ende Sara sich entscheiden muss, auf welcher Seite sie steht: auf der des Lichts oder des Schattens.

Bewertung

Schon lange ist nichts mehr schön in Saras Welt. Ihre alkoholabhängige Mutter behandelt sie wie Abschaum, ihre Großmutter liegt im Sterben und um ihre Pflege finanzieren zu können, muss Sara in die Häuser reicher Leute einbrechen und Diamanten stehlen. Sie hat das Gefühl, alles breche um sie herum zusammen, da hat sie einen Lichtblick und für einen Moment tut sich eine Chance für Sara auf, ihr Leben zu ändern und alles zum Besseren zu kehren. Wird ihr das gelingen?

 

Dieser Dystopieroman behandelt die Missstände eines armen Teenagers, der schon bald gelernt hat, sich um sich selbst zu kümmern. Dementsprechend ist die ganze Atmosphäre, die das Buch umgibt, eher düster und wenig einladend. Auch der Leseprozess war bei mir eher schleppend und zum Teil hatte ich keine große Lust, das Buch wieder in die Hand zu nehmen. Die Handlung entwickelt sich meiner Meinung nach etwas zu langsam und außerdem sind Stellen und Fragen offengelassen, was das Lesen allgemein erschwert.

Ich persönlich hatte beim Lesen nicht so viel Spaß, aber das kann natürlich bei jedem anders sein. Wer allerdings gerne Dystopien liest und nicht genug von Verfolgungsjagden bekommen kann, dem kann ich dieses Buch empfehlen. Andernfalls gibt es von mir leider nur 3 Sterne.


Rebekka Mattes (15) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Magie, Spannung