Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Die Elefantenwahrheit von Baltscheit, Martin / Mett, Christoph / Riese, Peter, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Außergewöhnliches

Die Elefantenwahrheit

mit Hörspiel

Baltscheit, Martin , Mett, Christoph , Riese, Peter

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2006

Verlag: Kinderbuchverlag Wolff

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783938766088

Inhalt

Fünf blinde Wissenschaftler haben den Sinn des Lebens enträtselt und liegen zufrieden in der Sonne. Plötzlich stellt sich ein Elefant vor die Sonne. "Da steht ein Tier oder Mensch und behindert unsere Erwärmung", sagt einer der Wissenschaftler. Die Wissenschaftler beginnen, nach der Wahrheit zu forschen. Alle haben gute Ideen, aber keiner hat Recht - denn niemand schaut auf das Ganze. Der eine betrachtet nur den Rüssel und sieht einen Feuer- wehrschlauch. Ein anderer sieht nur ein Bein und glaubt es wäre ein Baum- stamm. Dabei ist das Ganze riesig. Eine kluge und philosophische Geschichte über Wahrheit, Einbildung und die Unmöglichkeit einer letzten Antwort.

Bewertung

Es gibt jede Menge sogenannter "netter" Bücher. Bücher, deren Geschichten eher unspektakulär sind, deren Illustrationen dem sogenannten "Mainstream" entsprechen und nach denen die Kinder meist nur noch wenige Male fragen.
Dazu gehört "Die Elefantenwahrheit" wahrlich NICHT! Die Geschichte von Martin Baltscheit - dessen Geschichten wir schon seit "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" lieben - ist mal wieder wunderbar komisch, die Personen herrlich skurril und nicht zuletzt haben sich die Kinder köstlich über die ach so schlauen Wissenschaftler amüsiert.
Die Bilder von Christoph Mett - Aquarelle, auf denen teils noch die Musterung des Papiers zu erkennen ist - erstrecken sich je nach Bedarf über die querformatigen Doppelseiten oder lassen ganz einfach auch mal jede Menge "weiß" wirken. Auch die Typografie ist ausgefallen, werden doch anhand von Schriftgröße und -farbe verschiedene Sprecher oder auch Gefühlsausbrüche für den Nichtleser sichtbar gemacht.
Wie beim Kinderbuchverlag Wolff üblich, ist die Geschichte auch als Hörspiel erhältlich. Die sehr gelungene Umsetzung ist dem Buch beigefügt. Sie ergänzt unser Abendritual: erst vorlesen, Licht aus und dann gibt es was für die Ohren.
Alle drei Söhne im Alter zwischen 3 und 8 Jahren ließen sich von Buch und Hörspiel gleichermaßen begeistern.
Wer nicht nur dem Üblichen folgen will, wessen Augen für das etwas Andere offen sind und wessen Ohren sowohl beim Vorlesen als auch beim Zuhören Spaß vertragen, demjenigen sei "Die Elefantenwahrheit" wärmstens empfohlen.
Stefanie Leo - Redaktion Buecherkinder.de (06.06)

Themen: Außergewöhnliches