Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Die Insel der Könige von Vollenbruch, Astrid, Kinderbücher, Kinderliteratur, Märchen & Fantasie

Die Insel der Könige

Im Bann des Nebels, Bd. 3

Vollenbruch, Astrid

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Kosmos

Empfohlen ab: 11 Jahre

ISBN: 9783440135754

Inhalt

Der Weg zu gläsernen Höhle führt Sonja und ihre Freunde durch die Festung ihres Erzfeindes. Doch damit sind noch nicht alle Abenteuer bestanden. Auf der Insel der Nebelkönige muss Sonja den Kampf gegen die unberechenbare Nebeldämonin aufnehmen und gemeinsam mit Nachtfrost und den übrigen Gefährten das Land Parva verteidigen.

Bewertung

„Im Bann des Nebels – Die Insel der Könige -“ ist ein Fantasy-Roman für Kinder ab 11 Jahre. Es ist der 3. Teil der „Im Bann des Nebels“-Reihe. Sonja, Melanie, Lorin, Elri, und Nachtfrost kehren nach Parva zurück. Dort finden sie die Welt im Chaos vor, die Nebeldämonen habe die Macht in Parva übernommen. Die Freunde suchen Darian, der aufgebrochen ist, um seine Eltern, den König und die Königin zu finden. Ein Regengeist warnt Sonja in einem Traum vor Darian, da er die „falschen Farben“ trägt und sie ihn besser nicht suchen sollten. Für die Fünf kommt es jedoch nicht in Frage, die Suche aufzugeben. Sie finden Darian tatsächlich, müssen aber feststellen, dass er die Seiten zum Heer der Feinde gewechselt hat. Darian nimmt die Freunde gefangen und sperrt sie in ein Gefängnis. Allerdings stellt sich heraus, dass Darian nur zu den Feinden gewechselt ist, da der Spürer gedroht hat, ansonsten seine Eltern zu töten. Sonja, Lorin, Elri und Darian gelingt die Flucht, Melanie ist durch einen Spiegel in ihre eigene Welt geflüchtet. Dort befindet sie sich auf dem Ponyhof, auf dem sie zuvor gearbeitet hat. Dieser ist allerdings verlassen und alle Ponys wurden getötet. Sie trifft dort Marek, der von der geheimen Welt von Parva weiß. Auch einige Alraunen sind auf dem Ponyhof, diese erhoffen sich von Melanie die Rückkehr nach Parva. Eine von den Alraunen ist aber die Hexe Isarde, die zusammen mit ihrer Schwester Isadore Melanie schon einmal entführt hatte.
Wird es Melanie gelingen, sich aus den Fängen der Hexe zu befreien und werden die anderen Freunde erfolgreich sein im Kampf gegen die Nebelkönige?
Das Buch ist sehr spannend geschrieben. Die Geschichte ist interessant, die Handlung gut erdacht und schlüssig. Die ersten beiden Teile finden in diesem dritten und letzten Teil der Geschichte ein spannendes und überraschendes Ende. Das Buch übertrifft sogar die beiden ersten Bände, daher vergebe ich 5 Sterne.
Emily Törner (12) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Märchen & Fantasie