Jugendbücher  >  Krimi & Thriller
Die Jäger der Nacht von Fukuda, Andrew, Jugendbücher, Krimi & Thriller, Spannung

Die Jäger der Nacht

Fukuda, Andrew

Übersetzung: Lutze, Kristian

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Ravensburger

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783473400898

Inhalt

Gene hat ein Geheimnis: Er ist ein Mensch. Das könnte ihn das Leben kosten, denn die Gesellschaft, in der er aufwächst, hat sich genetisch verändert. Die Bürger sehen aus wie Menschen, aber sie schwitzen nicht, verspüren keine Kälte und schlafen nie. Und sie töten normale Menschen wie Gene. Doch dann wird ausgerechnet Gene die Ehre zuteil, an der legendären Jagd teilzunehmen. Verfolgt werden dabei die letzten überlebenden Menschen, die unter einer Glaskuppel in der Savanne leben ...

Bewertung

In diesem Buch geht es um einen Jungen, namens Gene, der in einer Welt voller schrecklicher Kreaturen lebt. Die Kreaturen haben Reißzähne, Krallen und kein Blut. Sie essen rohes Fleisch. Das Fleisch der Hepras, so nennen sie die übrig gebliebenen Menschen, ist eine Delikatesse. Als die große Hepra-Jagd bevorsteht, soll ausgerechnet Gene dort mitmachen. Doch Gene hat ein Geheimnis und es fällt ihm schwer dieses Geheimnis während der Vorbereitungen auf die Hepra-Jagd geheim zu halten.
Ich finde das Buch sehr spannend. Der Autor hat es geschafft das Buch so zu gestalten, dass man am liebsten gar nicht aufhören möchte zu lesen. Die englischsprachige Originalausgabe erschien unter dem Titel "The Hunt" und ist der erste Band einer Trilogie. Ich gebe dem Buch 5 Sterne, da es einfach unglaublich gut geschrieben ist. Wenn man den ersten Band gelesen hat, möchte man unbedingt den nächsten lesen.
Anna Höök (12) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung