Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Die Karamell-Verschwörung von Mangold, Maud, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer

Die Karamell-Verschwörung

Mangold, Maud / Grigo, Pe

Übersetzung: Dörries, Maike

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Esslinger

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783480229970

Inhalt

Fabian ist ein ganz normaler Junge - mit geheimen Träumen und auch mancherlei Sorgen, bis aus heiterem Himmel die schrullige Magda in sein Leben tritt. Die ältere Frau eröffnet gerade einen Süßigkeitenladen, und ihre rätselhaften Karamellen haben es wirklich in sich! Plötzlich passieren Dinge, mit denen Fabian nicht gerechnet hätte ...

Bewertung

Die Geschichte erzählt von Fabian, einem etwa neunjährigen Jungen. Er ist neu in die Stadt gezogen und hat noch keine Freunde gefunden. Auf dem Rückweg von der Schule sieht er über einer Tür ein Schild worauf geschrieben steht: "Karamell-Hexe"! Schwarze Buchstaben auf knallorangenem Hintergrund! Neugierig stellt er sein Fahrrad ab und geht zur Tür. Auf sein Klopfen öffnet eine ältere Frau, so lernt er Magda kennen. Zunächst findet Fabian sie merkwürdig, doch schon bald erkennt er, dass er mit Magda jede Menge aufregende und lustige Sachen erleben kann. Sie kocht Bonbons mit geheimen Zutaten. Zuerst schmecken sie ganz gewöhnlich, aber dann entwickeln sie einen magischen Effekt.
Magda möchte mit ihren magischen Bonbons gerne einen Laden eröffnen. Die unterschiedlichen Karamellen-Sorten bewirken verschiedene Dinge: eine Geschmacksrichtung lässt ihn schneller und besser Eishockey in seinem Verein spielen. Eine andere Geschmacksrichtung läßt die Mitbürger der Stadt ihre Meinung ändern und die Bäume in der Stadt doch stehen zu lassen.
Auch eine Voodoo-Puppe, die dem fiesen Sportlehrer ähnelt, kommt im Buch vor und stiftet Verwirrung. Für eine Gemeinschaftsarbeit der Klasse arbeitet Fabian mit Jonas zusammen und findet in ihm einen ersten Freund.
Vieles was geschieht, weiß die "Karamell-Hexe" schon vorher und so stellt sich die Frage, ob sie vielleicht eine richtige Hexe ist?!
Ich fand das Buch von Maud Mangold gut! Es ist lustig und abwechslungsreich geschrieben und es hat größere und kleinere Illustrationen. Es hat 125 Seiten, die Schrift ist angenehm groß und die Zeilenabstände auch. Die Geschichte war witzig und aufregend und ich gebe dem Buch 4 Sterne.
Ian R. (11) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer