Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Die Lügen, die wir erzählten von Blundell, Judy, Jugendbücher, Aus dem Leben, Spannung

Die Lügen, die wir erzählten

Blundell, Judy

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: Ravensburger

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783473353309

Inhalt

USA, 1947. Evie, ihre Mutter und ihr Stiefvater Joe verreisen nach Florida, als ein junger Mann im Hotel auftaucht, Peter. Joe ist über das Wiedersehen mit seinem Ex-Kameraden keineswegs erfreut. In diesem Sommer erfährt Evie, dass ihre heile Welt eine Illusion und ihre Familie in ein Netz aus Lügen verstrickt ist ...

Bewertung

Amerika um 1947: Der Krieg ist vorbei, man investiert wieder, lacht wieder und fährt für ein bisschen Glanz und Glamour in schicke Hotels nach Florida. So auch die Familie der 15-jährigen Evie. Für sie könnte dieser Herbst ein ganz großes Abenteuer werden, voller Lippenstifte, Absatzschuhe und Erwachsenwerden. Könnte. Denn zumindest gegen das Erwachsenwerden geht Bev, Evies Mutter, vehement vor und kleidet Evie weiterhin wie ein kleines Mädchen. Warum tut sie das? Doch nicht etwa wegen dem jungen Soldaten Peter, der Evie den Hof macht? Evie weiß es nicht, sie weiß nur, dass sie Peters Aufmerksamkeit genießt und hochgradig in ihn verschossen ist. Doch ihrer Liebe stellt sich ein Geheimnis in den Weg, eines, dass ihre Eltern und Peter zu verbinden scheint ...
Dieses Buch ist wie das Wetter: Es hat ziemliche Höhen und Tiefen. Ganz klar positiv zu vermerken ist die Grundidee der Geschichte sowie die Beschreibung von Evies Gefühlen. Der Leser kann komplett in ihre Gefühlswelt eintauchen, nachvollziehen, wie sie langsam erwachsen wird und ihre Aufregung spüren, wenn sie Peter begegnet. Dicken Pluspunkt bringt auch das Cover, dessen Gestaltung ich sehr schön und sehr passend finde. Allerdings mangelt es dem Buch ganz klar an einem roten Faden, der die einzelnen, sehr schön ausgearbeiteten Szenen, miteinander verknüpft und so weiß der Leser irgendwann einfach nicht mehr genau, was Sache ist und wo genau das Problem liegt. Ich empfehle "Die Lügen, die wir erzählten" dennoch weiter und vergebe 3 Sterne.
Julia Gurol (16 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung