Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Die Märchen von Beedle dem Barden von Rowling, Joanne K., Kinderbücher, Kinderliteratur, Magie

Die Märchen von Beedle dem Barden

Rowling, Joanne K.

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: Carlsen

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783551599995

Inhalt

Welcher ordentliche Zauberer kennt sie nicht? In- und auswendig. Die großartigen alten Märchen, die Beedle der Barde für die magische Gemeinschaft gesammelt hat. Die jedem Zaubererkind zur guten Nacht vorgelesen werden. Die Hermine mit Albus Dumbledores altem Buch vererbt bekam. Und die Harry Potter fast zu spät gelesen hat. Denn ein wertvoller Hinweis daraus rettete ihm am Ende das Leben im Kampf gegen Voldemort, dem grausamsten schwarzen Magier aller Zeiten. Jetzt sind fünf dieser Märchen endlich auch Muggel-Lesern zugänglich.

Bewertung

Das schon im Buch Harry Potter Band 7 "Die Heiligtümer des Todes" erwähnte Märchenbuch "Die Märchen von Beedle dem Barden" ist nun endlich da. In dem Buch geht es um verschiedene Zauberer und Hexen, die ein paar merkwürdige Abenteuer erleben. Die erste Geschichte handelt von einem wütenden, hüpfendem Topf und die nächste von einem Glücksbrunnen. Das blutigste aller Märchen ist das vom Zauberer mit dem haarigen Herz. Das folgende Märchen hat einen sehr lustigen Namen: Babbity Rabbity und der gackernde Baumstumpf. Die letzte und beste Erzählung ist das Märchen von den drei Brüdern, die man schon aus dem siebten Harry Potter Band kennt.
Ich finde dieses Buch sehr toll. Es ist nicht nur etwas für Harry-Potter-Fans, sondern auch für jeden Märchen-Fan. Nur der Märchen-Fan sollte Harry Potter gelesen haben, denn sonst versteht er die Nachworte von Albus Dumbeldore nicht. Und gut finde ich, dass Joanne K. Rowling alle Einnahmen für einen guten Zweck spendet. Dieses Buch ist für jede Altersklasse geeignet. Ich vergebe 5 Sterne.
Christopher Koßmann (13 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Magie