Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Die Möwe Marzipan und das Mufflon Maffi  von Sedlaczek, André, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Freundschaft

Die Möwe Marzipan und das Mufflon Maffi

Sedlaczek, André

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Lappan

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783830312512

Inhalt

Während die Möwe Marzipan es sich mit ihren Freunden am Strand gutgehen lässt, kommt auf einmal wie ein Wirbelwind das Mufflon Maffi hereingerauscht und überrennt die Möwe. Sie bricht sich ein Bein und kann nicht mehr fliegen. Trotz ihrer unterschiedlichen Charaktere bietet Maffi Marzipan an, sie zu tragen, solange ihr Bein verletzt ist. Und so verschieden die beiden auch sind, sie rücken immer weiter zusammen, je mehr sie sich kennenlernen.

Bewertung

Wie die Möwe Marzipan zu ihrem eigenwilligen Namen gekommen ist, das erzählt sie nur dem, den sie besser kennt. Davon abgesehen ist sie jedoch fast wie alle anderen Möwen, spaziert gern am Strand entlang oder stibitzt Fischbrötchen von den Urlaubern. Und so sitzt sie auch eines Tages arglos auf einem Holzpfeiler, als urplötzlich ein Mufflon gegen den Pfosten rennt und Marzipan in den Sand katapultiert, wobei die Möwe sich ein Bein bricht. Zum Glück ist der wilde Widder namens Maffi geschickt und kann das Bein bandagieren – und Marzipan darf nun auf seinem Kopf reiten, während er über den Strand wetzt. Und auch für seine Hilfe revanchiert sie sich, als er sich wenig später in einem Maschendrahtzaun verheddert und Marzipan ihm durch eine weise kleine Fabel einen Ausweg aufzeigt. Nach solch gemeinsam durchgestandenen Abenteuern sollte man doch meinen, man kenne sich gut genug, dass Marzipan ihm den Grund für ihren Namen verraten könnte ...?

 

Die humorvollen bunten Illustrationen und die rasante Handlung sind durchaus amüsant; allerdings stellt sich bei Lesern und Betrachtern schnell der – für ein Bilderbuch eher ungewöhnliche – Eindruck ein, dass es der sehr textlastigen Geschichte an einem stringenten roten Faden mangelt. Auch die sich vermeintlich entwickelnde Freundschaft zwischen Schaf und Möwe wird kaum wirklich greifbar, und sogar die geweckten Erwartung einer spannenden Enthüllung am Ende werden enttäuscht: Marzipan verrät Maffi das Geheimnis ihres Namens ... indem sie es ihm ins Ohr flüstert ...

Eine ausufernde, letztlich ein wenig ziellos wirkende und nicht wirklich zu Herzen gehende Geschichte, deren tolle Illustrationen den Leser am Ende auch nicht gänzlich versöhnen können.

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Freundschaft