Junge Literatur  >  Aus dem Leben
Die Quersumme von Liebe von Zipse, Katrin, Junge Literatur, Aus dem Leben, Erwachsenwerden, Liebe, Spannung

Die Quersumme von Liebe

Zipse, Katrin

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Magellan

Empfohlen ab: 15 Jahre

ISBN: 9783734850110

Inhalt

Anfangs versteht Puma kein Wort: Wie ein bedröppelter Zwerg steht Aaron vor ihm und behauptet felsenfest, dass Luzie verschwunden ist. Das kann schon mal passieren, denkt er, dass Luzie – seine Luzie, die ihn wahnsinnig macht, im Guten wie im Schlechten – vergisst, ihren kleinen Bruder abzuholen. Doch als sich herausstellt, dass Luzie seit fünf Tagen nicht mehr zu Hause war, bekommt es Puma mit der Angst zu tun: Nach allem, was Luzie in den letzten Wochen erfahren hat, nach all den aufgedeckten Lügen, den neuen Wahrheiten, den frisch aufgerissenen Wunden, kann es da sein, dass der Streit, den sie beide hatten, zu viel war für sie?

Eine ganze Nacht lang folgt er Luzies Spuren – und lernt dabei nicht nur Luzie ganz neu kennen, sondern auch seine eigene Vergangenheit.

Bewertung

Luzie entdeckt die aktuelle Todesanzeige ihrer Oma, die eigentlich schon jahrelang tot sein sollte, im Müllcontainer. Zu dem erhält sie einen Brief von ihrer Großmutter, der sie misstrauisch macht. Luzie weiß nicht mehr, was wahr war ist und worauf sie sich verlassen kann. Hat ihre Mutter sie all die Jahre angelogen? Warum sollte sie ihr verschwiegen haben, dass ihre Oma noch lebte? Zum Glück lernt sie Puma kennen, der sie versteht und mit dem sie gerne Zeit verbringt. Doch Luzie deckt immer mehr Lügen auf und entdeckt eine schreckliche Wahrheit. Kann sie damit umgehen? Plötzlich ist sie verschwunden und Puma und ihr kleiner Bruder Aaron machen sich auf die Suche nach ihr ...

 

Das Cover des Buches finde ich total schön gestaltet. Die Geschichte und auch die Art wie sie erzählt wird, haben mir sehr gut gefallen. Man liest Luzies Sicht der Geschichte, die sie aufschreibt, gemeinsam mit Puma, der ihre Aufzeichnungen findet und dann in eigenen Kapiteln erzählt, was er über Luzie dachte und was er jetzt versteht. Das fand ich wirklich gut gemacht! Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, ich wollte unbedingt herausfinden, was Luzie für ein Geheimnis entdeckt und gleichzeitig aber auch, ob Puma sie finden kann, warum sie weggelaufen ist ...

Die Idee und die Umsetzung dieser Geschichte sind der Autorin wirklich gut gelungen! Auch die Figur von Luzie hat mir sehr gefallen, wie sie kämpft, wie sie sich mit Zahlen versucht zu helfen, in dem sie alles berechnet und wie sie sich darüber lustig macht, dass ihre Geschichte wahrscheinlich sowieso nur die Regenwürmer lesen werden, all das macht sie zu einer unverwechselbaren und liebenswerten Figur.

 

Das Buch hat mir sehr gut gefallen! Ich vergebe 5 von 5 Sternen und empfehle „Die Quersumme von Liebe“ ab 14 Jahren.


Lena Hansen (17) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Erwachsenwerden, Liebe, Spannung