Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Die Regeln des Schweigens von Schrödl, Tino, Jugendbücher, Aus dem Leben, Spannung

Die Regeln des Schweigens

Schrödl, Tino

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Ueberreuter

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783764170424

Inhalt

Ein Klub, der die Geheimisse anderer Menschen sammelt? Als Phil von seinem heimlichen Schwarm Mona gefragt wird, ob er ihrem Geheimklub beitreten möchte, glaubt er zunächst an einen schlechten Scherz. Doch Mona und ihre Freunde meinen es ernst – und für Phil ist es die perfekte Gelegenheit, endlich mehr Zeit mit Mona zu verbringen. Aber je mehr Phil versucht, Mona näherzukommen, desto mehr entzieht sie sich ihm, und Phil wird das Gefühl nicht los, dass sie und ihre Freunde etwas vor ihm verbergen. Und ist es wirklich eine gute Idee, den verhassten Geschichtslehrer auszuspionieren? Was wie ein Spiel beginnt, droht immer mehr außer Kontrolle zu geraten, denn Geheimnisse sind machtvoll und zerstörerisch …

Bewertung

Phil bekommt in einer Nacht in den Osterferien mit, wie seine Schule abbrennt. Das heißt, dass er von seinem Haus aus Rauchschwaden des Brandes sieht. In den Wochen nach den Osterferien  werden die Schüler auf andere Schulen aufgeteilt. Dadurch kommt Mona, die vorher in seine Parallelklasse ging, in seine Klasse. Er verliebt sich sofort in sie, was er komisch findet, da sie ihm vorher kaum aufgefallen ist. Als die beiden sich anfreunden, will Mona ihn ihren Freunden vorstellen. Wie sich herausstellt, sind sie und  ihre Freunde in einem Klub, der die Geheimnisse anderer Leute sammelt. Sie bieten Phil einen Platz in ihrem Klub an, und Phil denkt, dass es eine super Gelegenheit wäre , um mehr Zeit mit Mona zu verbringen.  Allerdings bekommt er mit, dass der Klub irgendwas vor ihm verbirgt und dass Mona sich immer mehr von ihm entfernt.

 

Am liebsten mag ich den Anfang des Buches, da man nicht weiß, was einem in diesem tollen Buch entgegenkommt.

Das Cover des Buches mag ich sehr gerne, die linke Hälfte ist blau gestaltet, mit einem halben Gesicht im Hintergrund, während die rechte Hälfte rot gestaltet ist, im Hintergrund die andere Hälfte des Gesichts, allerdings umgekehrt. Auch den Titel des Buches finde ich sehr passend, da es um nichts anderes in diesem Buch geht, außer um die Regeln des Schweigens. Timo Schrödl fängt die Leser in einem unglaublich spannenden und tollen Buch. Dieses Buch sollte man allerdings meiner Meinung nach nur dann lesen, wenn man die volle Konzentration besitzt.

Ich gebe diesem wundervollen Buch daher 5 von 5 möglichen Sternen. Wenn ich könnte, würde ich sogar noch mehr Sterne geben!

 

Paul Kistner (12) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung