Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Die Regentrude von Storm, Theodor, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Märchen & Fantasie

Die Regentrude

Coppenraths Kinderklassiker

Storm, Theodor / Kunert, Almud

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Coppenrath

Empfohlen ab: 5 Jahre

ISBN: 9783649615156

Inhalt

Glühende Hitze steht seit Wochen über dem Land. Der böse Feuermann tanzt über die Felder, lässt Bäche vertrocknen und das Getreide verdorren. Selbst die Tiere verenden!„Die Regentrude muss eingeschlafen sein, aber sie kann geweckt werden", weiß Mutter Stine. „Und dann regnet es auch wieder."Der reiche Wiesenbauer aber lacht. Das sind doch nur alte Märchen! Doch Maren, seine Tochter, und Andrees, Stines Sohn, machen sich auf die Suche. Tief unter die Erde führt sie der Weg. Und wirklich: Maren findet nicht nur die Regentrude, sondern es gelingt ihr auch, sie zu wecken …

Bewertung

"Sei lieb zu diesem Buch", ist unter der Zeile, wo man seinen Namen eintragen kann, zu lesen. Das sollte man wirklich, denn es ist ein ganz besonderes Buch - man sieht es schon daran, wie liebevoll die Titelseite gestaltet wurde: links und rechts des Buchtitels befindet sich je eine mit weinrotem Samt bezogene Leiste, auf der sich Blumenranken hinaufwinden, an denen geheimnisvolle Schlüssel und Tonkrüge, aus denen Wasser tropft, hängen. Dazwischen sind vor orangegelbem Hintergrund zwei märchenhafte Mädchengestalten zu sehen, wobei die vordere ebenfalls von Blumenranken umgeben ist und von der man gleich vermutet, dass es die Regentrude ist, weil sie so geheimnisvoll aussieht und weil sie auf ihren Händen kleine Regenwolken balanciert.
Dieses wirklich schöne Märchen handelt davon, wie sich Maren und Andrees auf die Suche nach der Regentrude begeben, die aus ihrem Schlaf geweckt werden soll, damit es endlich wieder regnet. Denn seit Wochen herrscht eine glühende Hitze im Land, die alles verdorren und die Tiere sterben lässt. Stine, die Mutter von Andrees, kennt von ihrer Urahne noch einen geheimen Spruch, mit dem die Regentrude geweckt werden kann. Aber keiner weiß, wo die Regentrude zu finden ist. Maren ist die Tochter des reichen Wiesenbauers und mit Andrees befreundet, doch der Wiesenbauer findet, dass Andrees nicht gut genug für seine Tochter wäre. Wenn es den beiden jedoch gelingen würde, dass es in den nächsten 24 Stunden zu regnen beginnt, dann sollen die Beiden auch heiraten dürfen. So machen sie sich also auf den Weg, um die Regentrude zu suchen ...
Sowohl der Inhalt dieses Märchens als auch die vielen wunderbaren Zeichnungen im Buch haben mir besonders gut gefallen - und ich möchte dafür 5 Sterne vergeben!
Jakob Nebe (9) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Märchen & Fantasie