Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Die absolut unglaublichen und zu 113 % wahren Abenteuer des Cornelius Delano Tuckerman von Reifenberg, Frank M., Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer

Die absolut unglaublichen und zu 113 % wahren Abenteuer des Cornelius Delano Tuckerman

Reifenberg, Frank M. / Vogt, Helge

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Ueberreuter

Empfohlen ab: 9 Jahre

ISBN: 9783764150099

Inhalt

Tucker ist wild entschlossen, beim diesjährigen Seifenkistenrennen zu gewinnen. Seine "Meggie" ist nämlich nicht nur megaschnell, sie sieht auch aus wie ein waschechter Megalosaurus. Leider gibt es da ein paar Probleme: Nicht nur, dass seine kleine Schwester ihm die Kiste beim Pokern abluchst, nachts muss er sie auch noch gegen seinen Erzfeind Dexter verteidigen. Und was hat es mit der Salbe auf sich, die ihm die verrückte Miss Grubower geschenkt hat, damit er sie vor dem Rennen an Meggies Hinterachse schmieren kann?
Der 10-jährige Tucker erlebt unglaubliche Abenteuer, die sonst niemandem passieren. Und wenn er zu 113% die Wahrheit sagt, gibt´s auch nur Ärger?

Bewertung

Der 10jährige Cornelius Delano Tuckerman stammt aus einer Familie, der eine Wahrsagerin vor fast 200 Jahren prophezeite, dass aus ihren Nachkommen etwas wirklich Tolles werden würde. Deshalb bekommen alle Familienmitglieder so ungewöhnliche und bedeutend klingende Namen. Cornelius ist ein Experte für UGDSNPAZ113%WSI - dies ist die Abkürzung für: Unglaubliche Geschichten, die sonst niemandem passieren, aber zu 113 % wahr sind. Diese unglaublichen Geschichten schreibt Cornelius auf und möchte damit einmal ein berühmter Schriftsteller werden. In seiner Freizeit bastelt Cornelius außerdem an Erfindungen, so auch an seiner Seifenkiste namens Meggie in Form eines Megalosaurus, mit der er das diesjährige Seifenkistenrennen unbedingt gewinnen will. Doch das ist mit einigen Schwierigkeiten verbunden, die schon damit beginnen, dass er zunächst einmal seine Meggie an seine kleine neunmalkluge Schwester Gee abtreten muss, weil sie ihn beim Pokern besiegt hat. Er kann sie sich aber mit einem Trick zurückerobern, weil er Gee vor dem ungeheuerlichen Hund der verrückten Miss Grubower rettet. Diese scheint von Cornelius Plänen seltsamerweise zu wissen und gibt ihm eine geheimnisvolle Salbe, welche er vor dem Rennen an die Hinterachse seiner Seifenkiste schmieren soll. Ob das wohl gut ausgeht ... ? Dieses Buch ist sooo spannend und sooo witzig, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Es ist aus der Sicht von Cornelius in der Ich - Form geschrieben und es sieht aus wie ein Tagebuch mit vielen, sehr lustigen, Skizzen. Ich hoffe sehr, dass es noch viele weitere Abenteuer von Cornelius Delano Tuckerman in Buchform zu lesen geben wird. 5 Sterne möchte ich für dieses tolle Buch vergeben!
Jakob Nebe (9) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer