Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Die blauen und die grauen Tage von Feth, Monika, Kinderbücher, Kinderliteratur, Problemthemen

Die blauen und die grauen Tage

Feth, Monika

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: cbt

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783570309353

Inhalt

Voller Ungeduld hat Evi auf diesen Tag gewartet. Heute wird ihre geliebte Oma ins Haus der Familie einziehen. Evis ältere Schwester Vera ist von der neuen Familienperspektive weniger begeistert. Die Vorstellung, ihr Leben umkrempeln zu müssen, um mit einer alten, dazu noch verwirrten Frau zusammenzuleben, ist ein Horror für sie. Als Oma endlich da ist, kann Evi überhaupt nicht verstehen, warum sie »verwirrt« sein soll. Oma ist der gute Geist des Hauses. Seit sie sich um den Haushalt kümmert, ist alles viel schöner, gemütlicher und freundlicher geworden. Aber eines Abends ist es soweit: Oma ist plötzlich verschwunden. Bei der nächtlichen Suchaktion findet Evi sie verloren und in sich zusammengekauert in der Bahnhofshalle. Am nächsten Tag kann Oma sich an nichts mehr erinnern ...

Bewertung

Evi freut sich sehr, denn ihre Oma zieht zu ihrer Familie ins Haus. Ihre Schwester Vera ist weniger begeistert, weil sie ihre Ruhe haben will und sich nicht um eine alte Frau kümmern will, die vielleicht ein Pflegefall wird. Auch ihr Nachbar Tom meint, dass es doch doof ist mit seiner Oma in einem Haus zu wohnen, doch auch das hält Evi nicht davon ab, sich darauf zu freuen, dass ihre Oma einzieht. Es läuft auch gut und die Oma ist eine gute Hilfe, bis sie plötzlich verschwindet...

 

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil es von einem traurigen Thema handelt, jedoch die Geschichte nicht traurig ist, sondern sogar überwiegend lustig. Außerdem wird die Krankheit Demenz beschrieben. Eine traurige Stelle, die sich mehrfach wiederholt ist zum Beispiel, dass sich Evis Oma nachdem sie verwirrt war, nicht mehr an das, was ihr passiert ist, erinnern kann Das Buch wird aus der Sicht von Evi beschrieben, die oft mit ihrer Schwester Streit hat.

 

Jannik Haake (13) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Problemthemen