Jugendbücher  >  Fantasy
Die flüsternde Stadt von Finn, Thomas, Jugendbücher, Fantasy, Fantasy

Die flüsternde Stadt

Die Wächter von Astaria, Bd. 2

Finn, Thomas

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: Ravensburger

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783473352951

Inhalt

Düstere Schatten liegen über Astaria: Der böse Astronos droht mit seinen Goblins das ganze Land zu erobern. Ritter Fabio und die Sternendeuterin Celeste setzen all ihre Hoffnungen in das Meteoreisenschwert. Die Suche nach der Waffe führt Fabio und Celeste zur versunkenen Stadt Napuli. Tief unten am Meeresgrund, in den Ruinen der alten Sternenbasilika, stoßen sie auf einen mächtigen Zauber. Aber hier haust auch ein namenloses Grauen ...

Band 1: Der letzte Paladin

Bewertung

Nach wie vor sitzt der gefallene Erzstellar Astronos in seinem Sternenkerker fest. Doch seine Anhänger tun alles, um die Macht ihres gefangenen Herren wieder herzustellen. Eine gewaltige Armee von Goblins zieht aus und entfacht den Krieg in Astaria. Um erfolgreich gegen die gemeinsamen Feinde vorgehen zu können, müssen sich die Städte Genova und Firenze verbünden. Nun soll ein großes Turnier abgehalten werden, um den idealen Heerführer zu ermitteln. Auch die angehende Sternenmystikerin Celeste und der jungen Paladin Fabio bleiben von den Auswirkungen der drohenden Kämpfe nicht verschont. Sie gehören einer Gruppe an, die mit dem Auftrag nach Firenze gesandt wird, Hinweisen über den Verbleib der verschollenen Eisernen Bibliothek nachzugehen. Doch auch ihre Feinde, unter ihnen ein düsterer Sternenvampir, scheinen sich aus unbekannten Gründen in der Umgebung von Firenze herumzutreiben ...
Auch der zweite Teil von Thomas Finns "Die Wächter von Astaria" ist wieder interessant geschrieben. Zwar konnte er mich, unter anderem wegen zu wenigen und zu kurzen spannenden Momenten, nicht so begeistern wie sein Vorgänger, erhält aber trotzdem gute 4 Sterne. Ich empfehle das Buch ab ca.
Robert Diermann (17 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy