Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Die frechen Vier von Luhn, Usch, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer, Freundschaft, Natur & Tierwelt

Die frechen Vier

Hier kommt die Sternenhof-Bande, Bd. 1

Luhn, Usch / Bruder, Elli

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Ravensburger

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783473407002

Inhalt

Der Sternenhof ist ein Paradies für Menschen und Tiere - Arche Noah, Ponyhof, Abenteuerspielplatz und Zirkuszelt in einem. Langeweile kommt hier nie auf. Dafür sorgen die Tierfreundinnen Lille und Karolina, Wirbelwind Maja und die coole Fee.

Lille, Karolina und Maja genießen ihren ersten Ferientag, als ein knallroter VW-Bus auf den Hof rollt. An Bord: ein Clown und eine Zicke. Der Clown heißt Felix und ist ein Freund von Lilles Onkel. Die Zicke heißt Fee und ist seine Tochter. Ihr Hobby: nerven. Und die soll jetzt auch auf dem Hof wohnen? Lille, Karolina und Maja sind stinksauer. Doch dann zeigt Fee ganz unverhofft echte Heldinnenqualitäten ...

Bewertung

"Die frechen Vier - Hier kommt die Sternenhof-Bande" ist der erste Teil einer neuen Reihe der „Nele“-Autorin Usch Luhn. Mittlerweile gibt es schon Band 2 (Saugute Ferien / Juni 2014) und Band 3 (Mit Sack und Pack ins Abenteuer / Januar 2015).

 

Lille, Karolina und Maja sind die besten Freundinnen und leben gemeinsam auf dem Sternenhof. Der Sternenhof besteht aus mehreren Häusern, die wie ein Stern angeordnet sind, woher der Hof zu seinem Namen kam. Auf dem Hof leben die drei Mädchen gemeinsam mit ihren Eltern und einer Menge von Tieren.

Im ersten Band beginnen die Ferien und zu Besuch kommt ein weiteres Mädchen, das ab nun auf dem Sternenhof leben soll: Fee! Diese Fee ist den anderen Mädchen zu Beginn keineswegs sympathisch. Außerdem müssen die Freundinnen herausfinden, was auf dem Nachbarhof Seltsames vor sich geht…

 

Die Geschichte von den Sternenhof-Mädels ist sehr gut für jüngere Leser (ab ca. 7 Jahren) geeignet. Die Schrift hat eine angenehme Größe und die einzelnen Kapitel sind nicht allzu lange, sodass auch langsamere Leser Spaß am Lesen der Geschichte finden. Die Illustrationen sind sehr schön und gut in den Text eingebettet. Mir hat an der Geschichte besonders gut gefallen, dass so viele Tiere vorkommen (Pferd, Schwein, Hühner…) und dass die Freundinnen gemeinsam auf dem Hof leben und alles gemeinsam machen. Insgesamt passiert aber recht wenig und die Geschichte ist nicht sehr spannend. Die verschiedenen Mädchen werden vorgestellt und ein kleines Erlebnis auf dem Nachbarhof geschildert. Das Buch liest sich wie eine Einführung in eine größere Geschichte.

Ich werde auf jeden Fall auch die nächsten beiden Bände lesen und hoffe, dass dort mehr passiert. Für den ersten Band der „Frechen Vier“ – Hier kommt die Sternenhof-Bande vergebe ich 4 Sterne.

 

Hannah Fuchs (7) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Freundschaft, Natur & Tierwelt