Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Doktorspiele von Konecny, Jaromir, Jugendbücher, Aus dem Leben, Humor

Doktorspiele

Konecny, Jaromir

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: cbt

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783570160220

Inhalt

Die besten 7 im August 2009

Andi tut, was man als sechzehnjähriger Junge so anstellt, wenn einen die Pubertät schüttelt wie ein Tsunami: Wettwichsen, Pimmelparaden, feuchte Träume von Mädchen ... Dabei gilt Andis permanente Sorge der Größe seines besten Stücks, hatte doch Cousine Lilli damals bei den Doktorspielen gefragt: "Sind die alle so klein?" Da steht genau diese Lilli – inzwischen mit Himmelsaugen und brisanten Brüsten ausgestattet – eines Tages vor ihm. Vergessen ist Katja aus der 10b, egal, dass seine Fußballmannschaft das Pokalspiel verliert, Andi hat nur ein Ziel, und das heißt: Lilli zu beweisen, dass er kein Schlappschwanz ist. Und dafür nimmt er einiges in Kauf ...

Bewertung

Andi ist 16 und seine größte Sorge ist es, dass sein bestes Stück dem kritischen Mädchenblick nicht standhalten kann. Vor allem nicht dem von seiner Cousine Lilli. Die hat er das letzte Mal gesehen, als sie 7 waren und sie bei Doktorspielen eben jenes gute Stück erkundet hat. Jetzt kommt sie zu Besuch und sogleich spielt Andis Hormonhaushalt völlig verrückt….
Ein lockeres, witziges Jugendbuch über typisch pubertäre Probleme von Jungen. "Doktorspiele" hat mir echt supergut gefallen, weil es richtig lustig war (Kein Wunder, der Autor Jaromir Konecny ist ja auch Poetry-Slam-Star). Das Buch war voller Pannen und Peinlichkeiten, über die der Leser schmunzeln muss. So chattet Andi in einem Erotikforum mit Chatpartner Definitiv, der ihm kluge Ratschläge bezüglich der Liebe gibt, und erfährt dann, dass Definitiv und sein Vater ein und die selbe Person sind. Ich empfehle "Doktorspiele" ab 13 Jahren und vergebe 4,5 Sterne.
Julia Gurol (14 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor