Junge Literatur  >  Historie
Dornrose von Yolen, Jane, Junge Literatur, Historie, Deutsche Geschichte

Dornrose

Die Geschichte meiner Großmutter

Yolen, Jane

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: Berlin Verlag

Empfohlen ab: 15 Jahre

ISBN: 9783827053053

Inhalt

Wie oft hat Gemma ihren Enkelinnen das Märchen von Dornröschen erzählt? Doch in ihrer Version sind die Dornen so spitz wie Lagerdraht und die böse Fee erscheint als Engel des Todes in schwarzen Stiefeln. Erst spät begreifen die Schwestern, dass etwas nicht stimmt mit dem Märchen.
Als sie im Nachlass eine Truhe mit Fotos und Dokumenten finden, beschließt Becca heraus zu finden, was ihrer Großmutter im Krieg widerfahren ist, eine Zeit, über die sie immer geschwiegen hat. Sie reist nach Chelmno in Polen, einem der schlimmsten Vernichtungslager der Nazis, das die Großmutter bei der Einreise als letzten Aufenthaltsort angegeben hat. Eine aufwühlende Suche nach den Ursprüngen der Familie beginnt.

Bewertung

Als ihre Großmutter Gemma stirbt, müssen Shana, Sylvia und Becca feststellen, dass sie rein gar nichts über sie wissen nicht einmal ihren richtigen Namen. Allein eine Truhe mit Dokumenten, Fotos und persönlichen Erinnerungsstücken ist ihnen von ihrer Großmutter geblieben. Becca macht sich auf den Weg in die Vergangenheit ihrer Großmutter. Ihre Reise führt sie nach Chelmno, in dem die Polen ein Konzentrationslager errichtet hatten. Ob Becca hier eine Antwort auf all ihre Fragen bekommen kann?
"Dornrose" ist ein liebevoll recherchierter Roman, der dem Leser sehr nahe geht und der sich sehr gut lesen lässt. Mir hat sehr gut gefallen, wie die Autorin die Märchengeschichte vom Dornröschen mit Gemmas Zeit im Konzentrationslager verbindet und dadurch den Lauf des Märchens verändert. Da wird dann die Dornenhecke zum Lagerdraht und die Rolle der wachgeküssten Prinzessin nimmt Gemma selber ein. Ebenfalls top war, dass am Anfang jeden Kapitels etwa ein oder zwei Seiten der Erinnerung Beccas an ihre Kindheit gewidmet wurden. Das macht das Buch sehr persönlich und noch gefühlvoller. Insgesamt kann ich "Dornrose" nur empfehlen und zwar für LeserInnen ab 13 Jahren. Ich vergebe 5 Sterne.
Julia Gurol (15 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Deutsche Geschichte