Jugendbücher  >  Fantasy
Drache und Diamant von Meyer, Kai, Jugendbücher, Fantasy, Abenteuer

Drache und Diamant

Das Wolkenvolk, Bd. 3

Meyer, Kai

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2007

Verlag: Loewe

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783785557433

Inhalt

Die Drachen bewahren den Schlüssel zur Rettung der Welt. Aber das Geheimnis ihrer Zuflucht wurde aufgedeckt. Nun sammeln sich die Heere im alten China zur letzten Schlacht. Kreaturen, aus Lava geboren, entsteigen den Tiefen der Berge. Riesen erklimmen von Süden her die Gipfel. Himmelskrieger in gewaltigen Luftschiffen nähern sich aus dem Norden.
Inmitten des heraufziehenden Krieges verzweifelt Niccolo an seiner Liebe zu Mondkind. Die Drachen könnten das sterbende Mädchen heilen - doch das würde es zu einer tödlichen Gegnerin machen. Derweil stößt Nugua auf das Grab eines Wesens, das vor Äonen die Welt erschuf - und jetzt zur mächtigsten Waffe des Feindes wird.

Das Wolkenvolk (Bd. 2) - Lanze und Licht

Bewertung

Das ist meiner Meinung nach der beste der 3 Wolkenvolk-Bände. In dem Teil kommt es zur großen Entscheidungsschlacht. Und diesmal hat der Aether nicht nur Mondkind auf seiner Seite. Es gehorchen ihm zum Beispiel auch noch geheimnisvolle Wesen, die aus der Lava entsteigen. Und Niccolo muss bei der großen Schlacht auch noch seine Liebe zu Mondkind in Schach halten. Das Buch besteht hauptsächlich aus Kampf und Action. In dem Band kämpft wirklich jeder. Auch die, die sich in den anderen Teilen zurückgehalten haben. Und dieser Band ist spannend bis zur letzten Minute. Kai Meyer überrascht uns wieder mit seiner großen Phantasie. Er hat das Buch so geschrieben, dass selbst die Menschen, die sich überhaupt nicht damit auskennen, alles verstehen. Das Buch hat 413 Seiten und eine kleine Schrift. Der Einband passt perfekt zu dem Buch. Es ist ab 12 Jahren zu empfehlen. Ich vergebe 5 Sterne.
Christopher Koßmann (12 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de



"Drache und Diamant" von Kai Meyer ist das letzte Buch der Wolkenvolk-Trilogie und ein Fantasiebuch für 11-15 –jährige. Nun im letzten Band beginnt der letzte Kampf um Pangu, den Ur-Riesen der die Welt erschaffen haben soll, denn wenn es den Ather gelingt in Pangus Körper zu schlüpfen hat er sein Ziel erreicht. Denn dann wird er eine neue Welt erschaffen und dabei alle Menschen, Tiere und sonstige Lebewesen vernichten. Das gilt es zu verhindern und so sammeln sich alle Drachen, Riesen und Menschen, um den letzten großen Krieg zu beginnen. Nun geht es um Alles oder Nichts, denn der Ather hat sein Ziel schon fast erreicht.
Mir hat das Buch gefallen, weil bis kurz vor dem Schluss noch nicht feststeht, wer die besseren Chancen hat und es somit spannend bis an den Schluss bleibt. Auch finde ich, dass es sehr viele außergewöhnliche Namen gibt, die auch einen Teil der Spannung ausmachen. Ich vergebe 5 Sterne.
Lukas Vonscheidt (11 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de



Der Kampf gegen den Aether, den Atem der Drachen, welcher eine tödliche Intelligenz entwickelt hat, droht apokalyptische Ausmaße anzunehmen. Er will in den Körper jenes schlafenden Wesens fahren, welches vor Äonen die Welt erschaffen hat und immer noch in der Lage ist sie wieder zu zerstören und nach den Vorstellungen des Aethers neu zu errichten. Während die Drachen einen verzweifelten Kampf gegen die scheinbare Übermacht des Aethers kämpfen, ist Niccolo, der Träger des Götterschwertes Silberdorn, von nichts anderem als seiner Angst um Mondkind erfüllt. Mondkind wurde von den Drachen in einen Heilschlaf versetzt. Währenddessen treffen sich gigantische Luftschiffe, das verloren geglaubte Volk der Riesen und die mächtigen Drachen Chinas, gegen die vom Aether beseelten Juru zur Schlacht. Der Ausgang dieser Schlacht wird das Schicksal der Welt bestimmen ...
Auch im letzten Band der Wolkenvolk Trilogie fesselt Kai Meyer den Leser durch den fantastischen Schreibstil (der auch mich begeisterte) bis zum Schluss der faszinierenden Geschichte. Die Spannung um den Ausgang der Story und die Zukunft der ganzen Welt bleibt bis zum Ende erhalten.
Ich vergebe für diesen fulminanten Abschluss 5 Sterne.
Robert Diermann (15 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de



Im alten China tobt noch immer der Kampf gegen den Aether. Nun droht er, in den Körper jenes Wesens zu fahren, welches vor Äonen die Welt erschuf. Die Heere versammeln sich zu ihrer letzten Schlacht. Himmelskrieger aus dem Norden, Riesen aus dem Süden und die Drachen, alle kommen zusammen um gemeinsam gegen ihren größten Feind zu kämpfen. Und mittendrin verzweifelt Niccolo an seiner Liebe zu Mondkind, die von den Drachen in einen Heilschlaf versetzt wurde. Und dann beginnt die große Schlacht, die grausamer und verbissener ist als jede zuvor, und die das Schicksal der Welt entscheiden wird ...
Wir auch seine Vorgänger ist Drache und Diamant ein spannendes Meisterwerk von großer sprachlicher Schönheit. Kai Meyer schreibt seine Romane so, dass bis zum Schluss offene Fragen und jede Menge Spannung erhalten bleiben. Wie auch in "Seide und Schwert" und in "Lanze und Licht" wurde ich von der Geschichte gefesselt und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, bis ich es nach einigen Stunden ausgelesen hatte. Ich vergebe für diesen phänomenalen Abschluss der Wolkenvolk Trilogie 5 Sterne!
Julia Gurol (13 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer