Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Drachenkinder von Bekker, Alfred, Kinderbücher, Kinderliteratur, Märchen & Fantasie

Drachenkinder

Bekker, Alfred

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Ueberreuter

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783800057238

Inhalt

Als Jonas, Pia und Benny im Haus von Jonas´ Großvater drei abgelegte Drachenhäute finden, ahnen sie nicht, welche Kräfte darin stecken. Ehe sie sich?s versehen, schmiegen sich die Häute an ihre Körper und verwandeln die Kinder in feuerspeiende Drachen.
Als Pia aus Versehen das Auto ihres Vaters in ein verkohltes Wrack verwandelt, ist klar: Der Zauber muss gebrochen werden! Doch das vermögen nur die Magier des Elfenreichs auf Island. Eine abenteuerliche Reise beginnt ...

Bewertung

Als Jonas und seine Freunde Benny und Pia im Haus von Jonas´ Großvater drei Drachenhäute finden, ahnen sie noch nicht welche großen magischen Kräfte diese Häute haben. Ehe sie sich versehen, verwandeln sich die drei Kinder beim Berühren der Drachenhäute in große grüne Feuer speiende Drachen. Natürlich wollen sie verhindern, dass jemand etwas davon bemerkt, was schlecht geht wenn man aus Versehen das Auto seines Vaters ankokelt. Dadurch bemerken natürlich auch die Eltern was mit ihren Kindern geschehen ist und sie versuchen alles, damit ihre Kinder wieder normal werden.
Dafür müssen die Kinder mit Jonas´ Opa nach Island, dem Land der Elfen reisen und dort um Hilfe bitten. So beginnt eine abenteuerliche Reise...
Dieses Buch hat nichts mit der Buchreihe „Zwergenkinder“ zu tun, obwohl es vom gleichen Autoren geschrieben wurde. Ich finde das Buch gut. Es war spannend, die Figuren in der Geschichte waren toll ausgedacht und die ganze Geschichte hat mich nicht aufhören lassen zu lesen. Es hat keine Bilder, was einen aber nicht stört wenn man ein bisschen Fantasie hat. Man kann sich alles ganz toll vorstellen. Bilder würden vielleicht die eigene Vorstellung kaputt machen. Die Kapitel haben keine Überschriften, sondern sind durchnummeriert. Mit 170 Seiten empfinde ich das Buch als gut und schnell lesbar. Ich habe den Eindruck, dass auch dieses Buch wieder der Start in eine ganze Reihe bildet.
Der Einband ist grünlich und man sieht einen grünen Drachen inmitten einiger oranger Schmetterlinge.
Ich hoffe euch gefällt das Buch! Mir gefällt gut, deswegen bekommt es von mir 5 schimmernde Goldsterne.
Ian R. (12) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Märchen & Fantasie