Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Du bist richtig, wie du bist von Gemmel, Stefan, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Anders sein , Kindliche Gefühlswelt

Du bist richtig, wie du bist

Gemmel, Stefan / Sacre, Marie-José

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Carl-Auer

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783849701499

Inhalt

Bodo, der große freundliche Drache, lebt glücklich und zufrieden im Wald Tohuwabohu. Er schaut den Schmetterlingen beim Fliegen zu, probiert den Honig der fleißigen Bienen und übt mit den Glühwürmchen neue Tänze ein. Doch dem Löwen gefällt das nicht. Der König der Tiere fragt sich: Warum kann der Drache sich nicht, wie es sich für ihn gehört, wie ein Ungeheuer benehmen? „Du musst laut und grausam sein“, fordert er den Drachen auf. Weil Bodo das aber nicht kann und es auch gar nicht will, vertreibt ihn der Löwe aus dem Wald. Doch bald wird klar, dass der Drache den Tieren fehlt. Sogar dem Löwen …

Bewertung

Bodo ist kein gewöhnlicher Drache. Hingegen seiner Gattung ist er freundlich, glücklich, spielt und lacht mit seinen Freunden. Das ist dem Löwen ein Dorn im Auge. Er, als König des Waldes, möchte, dass der Drache böse ist, so wie es sich für einen Drachen gehört. Da Bodo nicht so sein darf, wie er ist, verlässt er den Wald. Doch bald darauf ist nicht nur er unglücklich, sondern auch die Waldbewohner und sind schlussendlich hoch erfreut, als er wieder kommt.

 

Der Inhalt zielt ganz auf die Themen Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein ab. Es wird passend aufgezeigt, wie schnell ein gutes Selbstbewusstsein zunichte gemacht werden kann, durch schlichte Äußerungen von vermeintlich Überlegenen. Die Selbstzweifel, die entstehen, und die daraus folgenden Konsequenzen werden durch Bodos Weggang hervorragend aufgezeigt. Auch das emotionale Tief wird durch die Wüste im Außen und die Gleichgültigkeit im Inneren deutlich. Die Illustrationen sind farblich perfekt auf die Emotionen und die Stimmung der Geschichte abgepasst und verdeutlichen Bodos Stimmung sehr gut.

 

Eva Wimmer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Anders sein , Kindliche Gefühlswelt