Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Dummie, die Mumie und das fliegende Kamel von Menten, Tosca, Kinderbücher, Kinderliteratur, Humor

Dummie, die Mumie und das fliegende Kamel

Menten, Tosca

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Thienemann

Empfohlen ab: 9 Jahre

ISBN: 9783522183130

Inhalt

Au weia! Dummie, die Mumie hat großes Heimweh. Auf geht´s nach Ägypten, gemeinsam mit Klaas und Goos. Sofort macht sich Dummie auf die Suche nach dem Grab seines Großvaters – doch dann ist sein Freund Goos plötzlich verschwunden. Spurlos! Gemeine Gauner haben ihn entführt. Aber sie haben nicht mit der kleinen Mumie gerechnet, die auch mit harten Bandagen kämpfen kann ...

Bewertung

Dummie die Mumie wohnt nun schon seit 3 Monaten in Polderdam bei Goos und dessen Vater Klaas. Die beiden können sich mittlerweile ein Leben ohne Dummie gar nicht mehr vorstellen. Dabei merken sie nicht, dass Dummie großes Heimweh hat und sein Land Ägypten besuchen möchte. Zufällig ergibt sich die Gelegenheit, denn durch ein Missverständnis wird ein von Dummie gemaltes Bild für viel Geld verkauft. Damit könnten sie eine Reise in Dummies Heimatland bezahlen. Doch Goos Vater Klaas hat furchtbare Angst vor dem Fliegen. Außerdem hat er Bedenken, ob Dummie nicht enttäuscht sein wird, denn in den vergangenen 4000 Jahren hat sich in Ägypten eine Menge verändert. Aber Klaas und Goos wissen auch, wenn sie nicht mit Dummie zusammen reisen, wird er alleine gehen. In Ägypten suchen die drei das Grab von Dummies Vater und erleben dabei ein tolles Abenteuer, bei dem die Freundschaft zwischen Dummie und Goos auf die Probe gestellt wird.
Ich finde Dummie immer sympathischer. Er ist sehr dickköpfig und will oft mit dem Kopf durch die Wand, aber er ist ein guter Freund. An vielen Stellen kann man sich sehr gut in ihn hinein versetzen und man weiß genau, wie er sich fühlt, wenn er traurig oder stolz ist. Das Buch beginnt wieder mit einer Einführung, die in der Zeit des alten Ägypten spielt und in der erzählt wird, wie Dummies Großvater Sadihotep begraben wird.
Je mehr man von Dummie liest, umso unpassender finde ich den Namen, denn Dummie ist alles andere als dumm!
Ich vergebe 5 Sterne, weil dieses Buch noch spannender als der erste Teil und sehr humor- und gefühlvoll geschrieben ist.
Das Buch ist gedacht für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren.
Jann T. (10) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor