Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Dummie die Mumie außer Rand und Band von Menten, Tosca, Kinderbücher, Kinderliteratur, Humor

Dummie die Mumie außer Rand und Band

Menten, Tosca

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: Thienemann

Empfohlen ab: 9 Jahre

ISBN: 9783522182959

Inhalt

Potzblitz! Eine echte Mumie im Kleiderschrank! Goos traut seinen Augen nicht. Das gibt es sonst nur im Museum! Doch Dummie, Sohn eines Pharao, ist durch einen Blitzschlag wieder zum Leben erweckt worden. Und er ist so was von lebendig! Auf flinken bandagierten Füßen wirbelt er das Leben von Goos durcheinander. Noch dazu, als er in die Schule mitkommen will ...

Bewertung

Goos ist ein ganz normaler Junge in dem ganz normalen Städtchen Polderdam. Zumindest war er das! Denn eines Tages findet er eine echte Mumie in seinem Bett. Und diese Mumie bewegt sich auch noch und murmelt vor sich hin. Nach dem ersten Schrecken erfahren sie, dass die Mumie Darwishi Ur-Atum Msamaki Minkabh Ishoaq Eboni heißt. Diesen langen Namen können sich Goos und sein Vater Klaas weder merken noch aussprechen. Deshalb nehmen sie die Anfangsbuchstaben und kürzen den Namen mit Dummie ab. Schnell werden Goos und Dummie Freunde. Doch irgendwann langweilt sich Dummie und möchte mit in die Schule gehen. Nach langem Überlegen hat Goos Vater eine Idee, wie es klappen könnte und überraschenderweise funktioniert sein Plan. Doch dann gibt es Probleme mit Anna-Lies, der Tochter des Bürgermeisters und ihrer Freundin Lissy, die zusammen mit Goos in eine Klasse gehen. Und was hat es mit dem geheimnisvollen Skarabäus auf sich, den Dummie immer in seinem Verband versteckt bei sich trägt?
Eigentlich wollte ich das Buch nicht lesen, weil mir der Titel und der Einband überhaupt nicht gefielen. Aber es machte richtig Spaß, es zu lesen. Es ist sehr lebendig geschrieben und man sich kann viele Szenen gut vorstellen. Die Zeichnungen tragen dazu bei, sich ein Bild von den Personen zu machen, aber vor allem der Akzent, den Dummie hat, wenn er die neue Sprache spricht. Besonders gefallen hat mir, dass Dummie zwischendurch ein paar Worte ägyptisch spricht, was auch in einer anderen Schriftart dargestellt wird. Leider ist nicht erklärt, was das Wort "SIRSAR" bedeutet.
Ich vergebe 5 Sterne, weil dieses Buch lustig, spannend, fantasievoll, aber auch ein kleines bisschen traurig ist.
Das Buch ist gedacht für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren.
Jann T. (10) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor