Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Edgar und der sprechende Totenschädel von Arold, Marliese, Kinderbücher, Kinderliteratur, Märchen & Fantasie

Edgar und der sprechende Totenschädel

Band 2

Arold, Marliese

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Thienemann

Empfohlen ab: 11 Jahre

ISBN: 9783522183789

Inhalt

London im 19. Jahrhundert. Ein gewissenloser Mörder macht des Nachts die Straßen unsicher! Sein erstes Opfer hinterlässt er kopflos am Ufer der Themse, wo es von den Katern Edgar und Algernon gefunden wird. Gemeinsam mit der belesenen Leyla und der etwas verrückten Katze Sue machen sich die vier auf die Suche nach dem Täter. Ein sprechender Totenschädel führt die Freunde auf die Spur eines skrupellosen Wissenschaftlers. Doch würde dieser um der Forschung willen tatsächlich so weit gehen? Eines ist klar: Die Straßenkatzen müssen sofort eingreifen, um weitere Morde zu verhindern!

Bewertung

Ein weiterer unaufklärlicher Mord im alten London: Die beiden Katzen Edgar und Algernon finden eine kopflose Leiche an der Themse. Als sie dann auch noch den gemeingefährlichen, gehirnesammelnden Professor Mortimer Brown kennen lernen, merken die Katzen, in was für ein waghalsiges Abenteuer sie sich da gestürzt haben. Ihre Freunde Sue und Leyla, auch Katzen, sind natürlich dabei. Zusammen verwickeln sie sich immer tiefer in die Geschichte, bis Edgar und die belesene Leyla mit einem superheldenähnlichen Einfall den kompletten Fall lösen.
Edgar Band zwei! Noch spannender, noch interessanter, noch besser als der erste! Gut und interessant geschrieben, witzig und unglaublich spannend.
Die zweite Geschichte von "Eddy", Algernon, Leyla und Sue ist sehr anschaulich, außerdem wieder sehr abwechslungsreich. Aber einen Minuspunkt gibt es trotzdem: Der Titel ist "Edgar und der sprechende Totenschädel", aber der sprechende Schädel kommt nur einmal im ganzen Buch vor, ich hätte es vielleicht eher "Edgar und der skrupellose Wissenschaftler" oder so ähnlich genannt.
Aber ich empfehle dieses Buch trotzdem, nicht nur denjenigen, die Katzen und Fantasy mögen, auch Anhängern von Krimiromanen und denen, die gerne fantastische Action lesen.
Ich vergebe trotz der kleinen Kritik 5 Sterne.
Maja Sengling (11) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Märchen & Fantasie