Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Ein Elefant auf meiner Hand von Albon, Lucie, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Kreativität

Ein Elefant auf meiner Hand

Albon, Lucie

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: Gerstenberg

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783836952323

Inhalt

Eine kleine Gazelle kuschelt sich zwischen die schlafenden Giraffen, Zebras galoppieren durch die Savanne, ein Elefant löscht seinen Durst am Fluss. All diese Tiere wirken so lebendig – und sind doch eigentlich nur auf die Hand gemalt! Aus unterschiedlicher Entfernung fotografiert ergeben sich so ungewöhnliche Perspektiven, die in Verbindung mit dem Text kleine Geschichten erzählen und ganz eigene Farb- und Bildwelten entwerfen.
Die detaillierten Anleitungen am Ende des Buches machen es leicht, selber kreativ zu werden und kleine Kunstwerke auf kleine Hände zu zaubern. Dazu nötig ist nur ein wenig Fingerfarbe, und schon kann es losgehen mit dem eigenen Fingertheater!

Bewertung

Das Bilderbuch "Ein Elefant auf meiner Hand" von Lucie Albon, enthält vier Geschichten über vier verschiedene Tiere. Die Geschichten werden bei den Bildern fast schon nebensächlich, da die Bilder zu der Geschichte auf Hände gemalt und abfotografiert wurden.
Das Buch enthält sehr wenig, jedoch groß gedruckten Text und große bunte Bilder, die sofort sehr ansprechend wirken. Die Geschichten drehen sich hauptsächlich um exotische Tiere wie Elefanten, Krokodile oder auch Gazellen und ziehen sich nur über wenige Seiten. Im Vordergrund stehen eindeutig die Bilder und die Idee, die Tiere und Abbildungen nachzeichnen und vielleicht auch selbst seine eigene Geschichte zu gestalten. Als Zustatz dieses Buches gibt es auf den letzten Seiten die genau Anleitung zum Zeichnen auf den Händen.
Ich finde dieses Buch sehr gelungen, die Bilder sind etwas ganz Besonderes und anders als man es von Kinderbüchern kennt. Die Idee, die Hände selbst zu gestalten, wie dieses Buch vorgibt, wird Kindern besonders gut gefallen und sie zur Kreativität anregen. Was ich ein bisschen schade finde ist, dass die Gesichten rund um die Tiere wirklich etwas im Hintergrund stehen, da die Bilder einfach zu viel Raum einnehmen. Trotzdem würde ich dieses Buch weiterempfehlen, da es einfach erfrischend anders ist und eine gute Abwechslung zu jedem "normalen" Kinderbuch ist. Ich vergebe 4 Sterne.
Ariane Lüdtke für Buecherkinder.de

Themen: Kreativität