Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Ein Tag ohne Zufall von Pearson, Mary E, Jugendbücher, Aus dem Leben, Spannung

Ein Tag ohne Zufall

Pearson, Mary E

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: Fischer Schatzinsel

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783596854073

Inhalt

Destiny wird von ihren Eltern von einem Internat ins nächste verfrachtet, seit sie sieben ist. Sie lässt niemanden an sich heran, denn Freundschaften schließen hat keinen Zweck, wenn man ohnehin bald wieder gehen muss. Doch dann ist da plötzlich dieser perfekte Tag, an dem sich die Zufälle überschlagen – oder sollte es Schicksal sein? Jedenfalls steht da auf einmal zufällig diese blassrosa Luxuslimousine mit hochgeklapptem Lederverdeck und laufendem Motor, und zufällig finden sich drei Mitschüler, die aus den unterschiedlichsten Gründen nichts gegen eine Spritztour haben … So beginnt ein spontaner Roadtrip voller sonderbarer Begegnungen, an dessen Ende Destiny ihren Schutzschild fallen lassen kann. Und plötzlich weiß sie, dass die Wahrheit ganz anders aussieht, als sie immer dachte.

Bewertung

Destiny wird seit ihrer Kindheit von einem Internat ins andere verfrachtet. Mit der Zeit hat sie gelernt, niemanden mehr richtig an sich heran zu lassen, weil sie weiß, dass sie das Internat sowieso bald wieder verlassen muss.
Eines Morgens, es ist ein besonderer Tag für Destiny, scheinen sich die Zufälle nur so zu überschlagen, es scheint ein Tag zu sein, an dem endlich mal alles perfekt ist. Plötzlich findet Destiny sich auf einem Road Trip mit drei ihrer Mitschüler wieder, der sie nicht nur die anderen, sondern auch sich selber besser kennen lernen lässt.
Mir hat das Buch "Ein Tag ohne Zufall" außerordentlich gut gefallen, und das, obwohl es recht schleppend anfing. Es wollte nicht wirklich Action aufkommen und es brauchte ein wenig Zeit, bis ich begriff, dass dieses Buch keine Action braucht. Es lebt viel mehr durch die wunderschöne Sprache der Autorin, die mich wirklich fasziniert hat. Sie versprüht eine Leichtigkeit und geht trotzdem in die Tiefe.
Die Geschichte scheint an vielen Stellen weit hergeholt und unrealistisch, aber ich glaube, dass das von der Autorin gewollt ist. Schicksal und Zufall ziehen sich wie ein roter Faden durch das Buch.
Wer auf viel Action steht, wird an diesem Buch sicher keinen Gefallen finden. Für Jugendliche, die eine süße, leichte Geschichte mit Tiefgang und einem wunderschönen Schreibstil suchen, spreche ich aber eine klare Leseempfehlung aus. Ich vergebe gute 4 Sterne.
Linda Bößing (18 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung