Hörbücher  >  Für Jugendliche
Eleanor & Park von Rowell, Rainbow, Hörbücher, Für Jugendliche, Alltag & Familie, Freundschaft, Liebe

Eleanor & Park

Rowell, Rainbow / Hartmann, Franziska , Greis, Julian

Übersetzung: Jakobeit, Brigitte

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Hörcompany

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783945709061

Inhalt

Sie sind zwei völlig verschiedene Außenseiter: Eleanor ist dick, hat wirre rote Locken und trägt weite Herren-T-Shirts. Park ist gutaussehend, zurückhaltend, Halb-Koreaner. Nur notgedrungen macht er im Schulbus für sie den Platz neben sich frei, liest seine Comics oder hört Musik. Eleanor ist froh, nur ignoriert statt gemobbt zu werden. Sie kommt aus einer desolaten Familie, Park aus einer gut bürgerlichen. Als sie beginnt, im Bus Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Lieblingskassetten aus. Dass sie sich ineinander verlieben überwältigt und verwirrt beide.

Bewertung

In dem Hörbuch geht es um ein Mädchen namens Eleanor und einen Jungen namens Park.

Eleanor wohnt in einem heruntergekommenden Haus. Sie hat keine Freunde, ist dick, hat rotes lockiges Haar und ist das komplette Gegenteil von Park, der gut aussehend, zurückhaltend und auch noch Halb-Koreaner ist. Nachdem Park Eleanor eher unfreiwillig einen Platz neben ihm im Schulbus überlässt, entwickelt sich daraus langsam eine Beziehung, die wegen ihrer verschiedenen Herkünfte nicht ganz so leicht ist ...

 

Das Hörbuch ist leicht gekürzt, was der Geschichte aber nicht schadet. Es dauert 6 Stunden und 49 Minuten und ist auf 5 CDs verteilt. Das Cover des Hörbuches ist identisch mit dem des Buches, einfach und doch aussagend. Man sieht Eleanor und Park, verbunden durch Kopfhörer, die in der Geschichte eine entscheidende Rolle spielen.

Da ich das Buch bereits kannte, hatte ich schon eine Vorstellung von den beiden Hauptdarstellern und war gespannt auf die Hörbuchumsetzung.

 

Franziska Hartmann als Eleanor und Julian Greis als Park lesen im Wechsel und lassen die Hauptfiguren dieser Geschichte durch ihre angenehmen Stimmen lebendig werden. Man konnte sich die beiden gut vorstellen, wie sie sich im Bus immer näher kommen, erst durch die Comics, dann durch die Musik.

 

"Eleanor und Park" ist eine ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen zwei Schülern, die auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben. Das Ende, das ich hier nicht verraten möchte, machte mich etwas traurig und ließ mich doch hoffen. Ich vergebe 5 Sterne.


Luisa Adams (14) :: Kinder- und Jugendbuchredaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Freundschaft, Liebe