Kinderbücher  >  Vorlesen
Eliot und Isabella im Finsterwald von Siegner, Ingo, Kinderbücher, Vorlesen, Abenteuer, Freundschaft

Eliot und Isabella im Finsterwald

Band 4

Siegner, Ingo

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Beltz & Gelberg

Empfohlen ab: 6 Jahre

ISBN: 9783407821614

Inhalt

Au Backe! Eliot und seine Freundin Isabella wollen Opa Pucki zum Waldfest abholen, doch die Hütte ist leer. Da es oberverdächtig nach Bockwurst riecht, ist die Sache ja wohl klar – der Opa wurde von Bocky und seiner Rüpelbande entführt. Eliot und Isabella folgen der Spur durch den tiefen, finsteren Wald, wo für Rattenkinder viele Gefahren lauern. Aber immer wenn es brenzlig wird, hat Eliot ziemlich gute Ideen. So können sie nicht nur Opa Pucki befreien, sondern auch noch die Sache mit dem Schatz klären.

Bewertung

Eliot und Isabella sind schon ein altbekanntes Team in der Kinderbuchwelt, genauso wie ihr Erfinder Ingo Siegner. Trotzdem macht es nichts, wenn man die beiden bisher noch nicht kennt. Der Band Eliot und Isabella im Finsterwald ist auch ohne Vorkenntnisse verständlich und macht Lust auf mehr.

 

Mit diesen beiden Rattenkindern treffen die Gegensätze Stadt und Land aufeinander. Dieses Mal ist es Eliot, die Stadtratte, die Isabella auf dem Land (oder vielmehr im Wald) besucht. Eliot hat dabei so ziemlich Angst vor allem – und soll damit auch immer wieder Recht haben. Zum Glück ist er im Angesicht der Gefahr dann aber doch nicht so ein Angsthase wie es den Anschein hat. Denn plötzlich hat er die besten Ideen, befreit Isabella und sich aus der „Frischebox“ eines Fuchses, dichtet weltbeste Krähengedichte oder bringt andere zum Streiten, um sich als Dritter zu freuen. Diese kleinen Mutmachepisoden bilden in jedem Kapitel einen kleinen Spannungsbogen und sorgen für einiges Mitfiebern. Und natürlich wird der große Fall, nämlich die Frage, wo Opa Pucki abgeblieben ist, den Eliot und Isabella im Finsterwald suchen müssen, und was es mit dem Schatz dort auf sich hat, zu guter Letzt auch noch gelöst.

 

Eliot und Isabella im Finsterwald ist eine kurzweilige und spannende Geschichte über echte Freundschaft, die Kunst, über den eigenen Schatten zu springen und furchtbar finstere Wälder. Achso, und nebenbei lernen wir noch, dass nicht alles, was in Büchern steht auch stimmt. – Ein echtes Lesevergnügen mit veschachtelten Weisheiten also und bestens zum Vorlesen geeignet. Fünf Sterne!

 

Saskia Geisler :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Freundschaft