Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Emerald von Stephens, John, Kinderbücher, Kinderliteratur, Märchen & Fantasie

Emerald

Die Chroniken von Anbeginn

Stephens, John

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: cbj

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783570152928

Inhalt

Als die drei Geschwister Kate, Michael, und Emma, die als Kleinkinder von ihren Eltern getrennt wurden, auf dem Weg in ein neues Waisenhaus in dem abgelegenen Herrenhaus des geheimnisvollen Dr. Pym landen, ahnen sie nicht im Geringsten, wohin sie diese Reise führen wird. Denn bevor sie sich versehen, sind die besonnene Kate, der kluge Michael und die tollkühne kleine Emma in den Kampf um drei magische Bücher voll unermesslicher Macht verstrickt. Sie müssen erfahren, dass es ihre Aufgabe ist, diese zu finden, wollen sie je ihre Eltern wiedersehen. Auf dem Weg dorthin treten sie gegen finstere Gegner an, finden unerwartete, liebenswerte Verbündete, meistern ihre magischen Talente, entdecken unvorstellbare Wesen und beginnen das Geheimnis ihrer Familie zu lüften.

Bewertung

Die drei elternlosen Geschwister Kate, Emma und Michael sind schon oft umgezogen. Doch in diesem Waisenhaus ist alles anders! Als dann Michael das Buch Emerald findet und die Kinder herausfinden, dass man damit in die Vergangenheit reisen kann, sind die Geschwister Feuer und Flamme. Doch die vergangene Zeit ist nicht ganz ungefährlich. Es gibt die Gräfin, die hinter Emerald her ist und vor nichts zurückschreckt, um an das Buch zu gelangen. Die Treue der Kinder wird auf eine harte Probe gestellt, und ein spannendes und gefährliches Abenteuer beginnt!
Das Buch ist sehr spannend, dazu schön und phantasievoll geschrieben. Trotz der vielen Seiten, habe ich die Geschichte ganz schnell durchgelesen, da ich einfach wissen musste, wie es weitergeht! Schon am Einband kann man erkennen, dass es sich um einen Fantasyroman handelt. Der ist aber wirklich richtig gut gelungen. Ein Muss für alle Fantasy-Fans ab 10 – daher gibt es von mir auch volle 5 Sterne!
Paulina Trapp (10 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de



Die Geschwister Kate, Michael und Emma kommen wieder in ein neues Waisenhaus, das ziemlich merkwürdig ist. Es gibt nur kahle Bäume, gar keine Kinder und es ist geheimnisvoll still und ruhig. Außerdem sind sie die einzigen Kinder im Waisenhaus. Als sie schließlich ein Buch nur mit leeren Seiten entdecken, ahnen sie nicht, dass dies der Anfang einer langen Reise ist ...
Ein ganz tolles Buch! Am Anfang noch etwas lahm, aber im Laufe des Buches wird es deutlich spannender! Wesen, die manchmal ekelig, nett, böse oder hübsch sind, verwandeln das Buch in ein solches, das man einfach nicht aus der Hand legen kann. Richtig gut wird es, wenn die drei Geschwister vor den Wölfen fliehen. Eine ganz kleine Kritik: ein wenig lustiger hätte es sein können. Ich empfehle es für gut geübte Leser ab 10-11 Jahren und vergebe 5 Sterne.
Rebekka Mattes (10 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Märchen & Fantasie