Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Erste Male von McCafferty, Megan, Jugendbücher, Aus dem Leben, Aus dem Leben

Erste Male

Jessica-Darling-Serie

McCafferty, Megan

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: Carlsen

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783551582041

Inhalt

Können Mädchen wirklich nur entweder hübsch oder klug sein? Kann man auch ohne seine beste Freundin die letzten beiden Schuljahre überleben, ohne zu vereinsamen oder zu verblöden? Und ist dieser seltsame Markus genial oder verrückt? Auf jeden Fall kann er eigenständig denken, und schrägen Humor hat er auch ...
Jessica Darling (ein Name, den sie sich selbst nicht ausgesucht hätte!) vertraut in schlaflosen Nächten die Betrachtungen ihres hyperaktiven Hirns ihrem Tagebuch an - und zwar mit Witz und Verzweiflung, Sarkasmus und scharfer Beobachtungsgabe, aber immer mit Herz.

Bewertung

Manchmal hasst Jessica Darling ihr Leben. Warum muss denn alles so verdammt kompliziert sein? Nicht nur hat ihre beste Freundin Hope auf eine Privatschule gewechselt, nein, Jessis Freundinnen mutieren auch noch zu den größten Zicken der Schule. Nicht mal die Sache mit der Liebe bekommt Jessi so richtig auf die Reihe. Nicht, dass sie keine Verehrer hätte, nein, aber ihr Traummann Paul Parlipiano hat sich gerade erst als schwul geoutet. Was für ein Schicksalsschlag. All ihre Tagträume mit ein paar Sätzen weggewischt. Doch dann beginnt sich Marcus Flutie für Jessica zu interessieren und obwohl sie ihn anfangs nicht ausstehen kann, ist da doch etwas, irgendetwas an ihm, das sie total fasziniert ...
Mir gefallen Romane über etwa gleichaltrige Mädchen, die genau die gleichen Probleme haben wie wir, und die mitten aus dem Leben gegriffen sind, sehr gut. Und wenn dieser Roman dann auch noch lustig geschrieben sind, umso besser. Leider passiert es bei solchen Büchern sehr häufig, dass sie oberflächlich werden, nicht jedoch bei "Erste Male". Die Autorin benutzt zwar zielgruppenorientierte Sprache und behandelt Themen, die vor ihr schon unendlich viele Autoren behandelt haben, aber sie tut dies auf besonders witzige und dennoch tiefgründige Art. Ich musste beim Lesen total oft richtig lachen oder über die Protagonistin schmunzeln. Und man kann sich gut in sie hineinversetzen, denn: manchmal ist das Leben wirklich verdammt kompliziert. Ich vergebe 4 Sterne für dieses unterhaltsame und tolle Buch.
Julia Gurol (15 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Aus dem Leben