Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Fährtenfinder von Sage, Angie, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer, Magie, Märchen & Fantasie

Fährtenfinder

TodHunter Moon, Bd. 1

Sage, Angie / Zug, Mark

Übersetzung: Pfleiderer, Reiner

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Hanser

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783446254886

Inhalt

Erscheint im Februar 2017

 

Die junge Todi steht vor einem aufregenden Ereignis: Mit 12 Jahren wird sie endlich von ihrem Vater in die Rituale der FährtenFinder eingeweiht. Kurz darauf ist Todis Vater spurlos verschwunden. Gemeinsam mit ihrem Freund Oskar begibt sich Todi zum Zaubererturm, weil sie sich Hilfe vom Außergewöhnlichen Zauberer erhofft. Dieser ist niemand anderes als Septimus Heap. Und er hat es gerade mit einem mächtigen Feind zu tun: dem Hexer Oraton-Marr, der den Palast der Eisprinzessin in seine Gewalt gebracht hat. Im Palast aber ist der magische Lapislazuli versteckt, und der darf auf keinen Fall in die falschen Hände geraten …

Bewertung

In dem Buch geht es um ein Mädchen, welches Todi genannt werden möchte. Sie lebt mit ihrem Vater im magischen Fährtenfinderdorf.  Doch eines Tages verschwindet ihr Vater plötzlich und seltsame Schlangenwesen versuchen, sie zu entführen.

 

Es ist eine fantasievolle und mystische Geschichte. Auch wenn es schon am Anfang doll zur Sache geht, findet man sich schnell rein. Die Weltkarte auf den ersten Seiten ist sehr hilfreich, um die Geschichte zu verstehen. Das Buch ist in Teile und Kapitel eingeteilt. Dafür sind die Kapitel ziemlich kurz. Am Anfang jedes Teiles ist ein Bild von Charakteren, welche man sich mit reiner Textbeschreibung sonst nur schwer vorstellen könnte. Die wichtigsten Gegenstände, die auch schwer vorstellbar sind, sind auf dem Cover abgebildet.

Der Klappentext stimmt nicht ganz, da Oskar nur die halbe Reise von Todi begleitet. Die Geschichte wird von einem Erzähler erzählt. Von dieser Reihe werden demnächst auch noch zwei Nachfolgebände erscheinen. Eine Leseprobe für den nachfolgenden Band ist in diesem Buch enthalten.

 

Die Geschichte ist für Mädchen und Jungen gleich gut, weil die Hauptperson ein Mädchen ist, aber mehr wie ein Junge handelt. Ich vergebe 5 Sterne.

 

Yannic Finn Sahre (11) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Magie, Märchen & Fantasie