Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Falling Boy von McGhee, Alison, Jugendbücher, Aus dem Leben, Aus dem Leben

Falling Boy

McGhee, Alison

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: Hanser

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783446233218

Inhalt

Joseph ist 16 und sitzt im Rollstuhl. Neuerdings jobbt er in einer Bäckerei in Minneapolis und versteht sich phantastisch mit seinem Kollegen Zap. Wenn nur die 9-jährige Enzo nicht wäre - ständig hängt sie in der Bäckerei herum und nervt ihn mit ihren Fragen: Warum kann Joseph die Beine nicht mehr bewegen? Und warum hat er seine Mutter verlassen? Für Enzo ist Joseph ein Superheld, aber der will das gar nicht sein. Irgendwann wird er ihr erzählen, was wirklich geschah. Vorher aber wird er sich in die hübsche Mai verlieben ...

Bewertung

Der 16-jährige Joseph sitz im Rollstuhl. Das heißt aber nicht, dass er nicht arbeiten kann. Deshalb jobbt er in einer Bäckerei. Dort arbeitet auch Zap. Zap ist ein netter, gleichaltriger Junge, mit dem er sich prächtig versteht. Er hält Joseph für einen Superhelden. Das selbe denkt auch die kleine Enzo von ihm. Enzo ist ein neunjähriges Mädchen, dass überzeugt ist, dass Joseph auf einer Klippe über dem Meer das Leben seiner Mutter gerettet hat und dass er dabei durch die Luft geflogen ist. Aber wenn Joseph wirklich ein Superheld ist, warum kann er dann nicht mehr die Beine bewegen? Und warum ist seine Mutter nie bei ihm, wenn er sie doch gerettet hat? Das möchte Enzo herausfinden. Also fragt sie Joseph die ganze Zeit über sein Leben aus. Aber er will einfach nichts verraten. Das findet sie unfair, schließlich hat sie ihn doch dem Mädchen Mai vorgestellt, in das er sich verliebt hat. Aber Enzo weiß, dass er irgendwann sein Geheimnis preisgeben wird. Aber wann?
"Falling Boy" hat mir gefallen, weil es ein gut geschriebenes Buch mit sehr witzigen Dialogen war. Und es war die ganze Zeit spannend, da erst nach und nach das Geheimnis preisgegeben wird. Jedoch passte die dramatische Seite am Ende des Buches nicht zu der sonst lustigen Geschichte. Ich würde das Buch für Leser ab 12 Jahren empfehlen und vergebe gute 4 Sterne.
Christopher Koßmann (13 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Aus dem Leben