Jugendbücher  >  Fantasy
Feinde der Zeit von Cross, Julie, Jugendbücher, Fantasy, Abenteuer

Feinde der Zeit

Band 2

Cross, Julie

Übersetzung: Schmitz, Birgit

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Fischer FJB

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783841422101

Inhalt

Jackson Meyer wirft sich voller Elan in seine Rolle als Agent für Tempest – die geheimnisvolle CIA-Abteilung, die für alle mit Zeitreisen verbundenen Bedrohungen zuständig ist. Trotz seines Kummers darüber, dass er den Lauf der Geschichte ändern und die Liebe seines Lebens aufgeben musste, zeigt Jackson, dass er ein hervorragender Agent ist – auch ohne, dass er seine eigenen Kräfte nutzt und durch die Zeit springt. All das ändert sich jedoch, als Holly – das Mädchen, für das er den Lauf der Geschichte geändert hat – erneut in sein Leben tritt. Dann wird plötzlich Eyewall, eine gegnerische CIA- Abteilung, aktiv. Jackson und seine Agentenkollegen werden angegriffen und müssen fliehen. Jackson erkennt, dass die Welt um ihn herum sich geändert hat. Jemand weiß von seiner ausgelöschten Beziehung zu Holly, so dass sie beide wieder in Gefahr sind.

Bewertung

Jackson Meyer ist Agent bei der CIA Abteilung „Tempest“, die sich mit Zeitreisenden und den Bedrohungen, die von Zeitreisenden ausgehen, beschäftigt. Er muss seine Fähigkeit, dass er selber durch die Zeit reisen kann, verbergen, und wird sehr schnell zu einem guten Agenten der CIA. Die CIA hat jedoch einen Gegenspieler, die Gruppierung namens „Eyewall“, die sich auch mit Zeitreisen beschäftigt, jedoch andere Taktiken hat, als die CIA. Als Jackson bei einer Zeitreise seine große Liebe Holly wiederfindet, verändert das alles. Eywall Agenten tauchen schon bald auf, und Jackson bemerkt, dass er sich und Holly in große Gefahr gebracht hat. Und als dann auch noch Jacksons Vater verschwindet, der auch bei der CIA arbeitet und zu den besten Agenten zählt, ist das ein großer Schlag für Jackson. Zumal die CIA annimmt, dass er zur gegnerischen Seite „Eyewall“ gewechselt sein soll. Wie soll Jackson es schaffen, sich und Holly zu retten?
Alles wird noch schwieriger, da die „neue“ Holly ganz neue Seiten entwickelt hat, nicht mehr so wehrlos ist wie früher und zudem Jackson zutiefst misstraut, da sie denkt er wäre ihr Feind. Doch zum Glück hat Jackson noch zwei weitere Agenten an seiner Seite, die er während der Ausbildung kennen gelernt hat und die mit allen Mitteln versuchen, Jackson zu helfen.
Mir gefällt das Buch, genau wie das erste, sehr gut, da die Story und die Handlung sehr packend und mitreißend sind. Das Buch startet direkt ohne langes Vorgeplänkel nur mit einer Seite Prolog, und es wird quasi direkt spannend. Die Idee mit den Zeitreisen und den daraus folgenden Problemen finde ich nach wie vor sehr gut und halte das Buch für sehr lesenswert.
Mit ca. 550 Seiten ist es relativ dick, jedoch lässt es sich gut lesen und wird nie langweilig.
Es ist sehr von Vorteil, wenn man Band 1 und 2 hintereinander liest, da die Stories durch das Hin- und Herreisen in der Zeit eng verknüpft sind, was mir auch super gefällt. Insgesamt empfehle ich das Buch an Jugendliche ab 15 Jahren und aufwärts, und vergeben gute 4 Sterne.
Marius Trapp (16) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer