Jugendbücher  >  Fantasy
Feuerquell von Klass, David, Jugendbücher, Fantasy, Abenteuer

Feuerquell

Klass, David

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2007

Verlag: Boje

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783414820631

Inhalt

Sein ganzes Leben lang haben Jacks Eltern ihm eines beigebracht: Sich anzupassen. Nicht aufzufallen. Alles umsonst. Denn Jack hat den Schulrekord im Football gebrochen. Er war in den Nachrichten. Und nun ist sein Leben in größter Gefahr. Schnell muss er lernen, dass nichts so ist, wie es schien. Seine Eltern sind gar nicht seine Eltern. Und er selbst wurde aus der Zukunft in die Gegenwart geschickt. Seine Mission: die Zerstörung der Erde abzuwenden. Aber wie? Die erste Lektion lernt Jack schnell: Traue niemandem. Die zweite Lektion: Suche den Feuerquell. Doch wer oder was ist der Feuerquell? Und wie soll Jack ihn finden? Eine atemberaubende Ninja-Kämpferin und ein sehr schlagfertiger Hund kommen Jack zur Hilfe. Und aus dem Kampf ums eigene Überleben wird der Kampf um das Überleben der Erde.

Bewertung

Jack wächst in einer Kleinstadt auf und führt ein ganz normales Leben. Doch dann kommt er wegen seinen sensationellen sportlichen Leistungen in die Zeitung. Und sein bisheriges Leben zerplatzt wie eine Seifenblase. Plötzliche tauchen seltsame Halbmenschen aus der Zukunft auf. Seine Eltern, die gar nicht seine Eltern sind, sagen ihm er kommt aus der Zukunft und ist hier um die Welt vor dem Untergang zuretten. Dazu muss er den Feuerquell finden, der das Gleichgewicht der Natur wiederherstellen kann, welches auseinander zu brechen droht. Zusammen mit einem Götterhund und Götterpriesterin macht er sich auf die abenteuerliche aber scheinbar aussichtslose Reise ...
Mir gefällt das Buch super. Die Figuren sind alle super witzig und menschlich - man kann gut verstehen was sie denken. Es ist auch total spannend und endlich wieder mal eines der Bücher wo man mitfiebert und zu gleich halb kranklachen kann. Die Aufforderung die Umwelt zu schützen ist immerzu leise vorhanden. Ich vergebe 5 Sterne.
Xueqian Chen (14 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de



Jack Danielson wird sein ganzes Leben lang von seinen Eltern angehalten ja nicht aufzufallen, keine überdurchschnittlichen Leistungen zu vollbringen. Doch eines Tages bricht er den Schulrekord im Football und wird in den Nachrichten erwähnt. Von diesem Moment an wird Jacks Leben nie mehr so sein wie zuvor. Zum einen stellt sich heraus, dass seine Eltern gar nicht seine Eltern sind, zum anderen erfährt er, dass er aus der Zukunft in die Gegenwart geschickt wurde um einen geheimnisvollen Gegenstand zu finden, welcher der Feuerquell genannt wird. Von besagtem Gegenstand kann ihm allerdings niemand sagen wie dieser aussieht, geschweige denn wo er sich befindet. Zu allem Überfluss ist die Dunkle Armee, nicht menschliche Wesen aus der Zukunft, welche ihn seit Jahren suchen, plötzlich hinter ihm her. Die einzigen, die ihm bei dieser scheinbar unlösbaren Aufgabe zur Seite stehen, sind eine Ninja-Kämpferin und ein Hund aus der Zukunft ...
Besonders gut hat mir an David Klass' Buch gefallen, dass die Geheimnisse erst Stück für Stück enthüllt werden, was die Geschichte fesselnder macht. Ebenfalls gut gelungen finde ich die Tatsache, dass die Zukunft der Erde möglicherweise ebenso verlaufen könnte wie in der Geschichte beschrieben. Schön finde ich auch die Schreibweise des Autoren, welche dafür sorgt, dass man sich gut in die Story hineinversetzen kann. Ich würde den nachfolgenden Band ebenfalls gerne lesen und vergebe 4,5 Sterne.
Robert Diermann (16 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer