Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Findus zieht um von Nordqvist, Sven, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Humor

Findus zieht um

Nordqvist, Sven

Übersetzung: Dörries, Maike

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Oetinger

Empfohlen ab: 5 Jahre

ISBN: 9783789179099

Inhalt

Wenn Findus aufwacht, muss er einfach auf seinem Bett hüpfen. Aber um vier Uhr morgens ist Pettersson davon nur genervt. Also entschließt sich Findus, ins Plumpsklo im Garten zu ziehen. Aber nachts ist es dort viel unheimlicher, als er dachte. Vielleicht ist es bei Pettersson doch schöner?

Bewertung

Das neue Pettersson und Findus–Buch ist wie alle seine Vorgänger sehr ansprechend und hat sowohl mir als Vorleserin als auch meiner fünfjährigen Tochter als Zuhörerin wirklich gut gefallen. Viele Kleinigkeiten, die man aus den „alten“ Büchern kennt, tauchen hier wieder auf: So sind wie immer die Hühner mit dabei, es wird gemeinsam Pfannkuchen gegessen und eine Alarmanlage zur Abschreckung von Füchsen gebaut. Auch die Bilder zeigen den bekannten alten Pettersson, der gerne „werkelt“, den liebenswerten Findus, der fast immer in Bewegung ist und auch die kleinen Mucklas sind zu finden. Meine Tochter hörte mit großer Begeisterung der neuen Geschichte zu und konnte wieder viele Kleinigkeiten in den Bildern entdecken. Sie entdeckte jedoch ebenfalls die Parallele zur Astrid Lindgrens „Lotta zieht um“ und meinte: Das ist ja wie bei der Lotta!!! Da streiten sich Lotta und Mama, hier Pettersson und Findus, da zieht Lotta in Tante Bergs Rumpelkammer und hier zieht Findus in das alte Plumpsklo auf dem Hügel und am Ende kommen doch beide wieder zurück nach Hause. Dies sehen wir jedoch nicht als tragisch an, denn es gibt immer wieder verschiedene Thematiken, die sich in Büchern wiederholen. Außerdem sind nicht alle Pettersson und Findus–Leser auch gleichzeitig Lotta-Fans. Trotz dieser Ähnlichkeit vergeben wir 5 Sterne für dieses gelungene Bilderbuch der Pettersson und Findus–Reihe.
Anja Fuchs mit Hannah (5) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor