Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Frieda tanzt von Sif, Birgitta, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Mut & Selbstvertrauen

Frieda tanzt

Sif, Birgitta

Übersetzung: Birkenstädt, Sophie

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Aladin

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783848900848

Inhalt

Frieda tanzt für ihr Leben gern. Doch sobald Menschen um sie herum sind, fühlt sie sich beobachtet und vergisst darüber das Tanzen. Bis eines Tages etwas ganz Ungewöhnliches passiert ...

Bewertung

Großes Glück empfinden alle Menschen bei den Dingen, die sie gerne machen. Für Frieda, das Mädchen mit den zwei Zöpfen und dem rotem Kleid, ist es in diesem bezaubernden Bilderbuch das Tanzen. Nur vor den Augen fremder Leute getraut sie es sich nicht. Darüber ist sie traurig. Nun erzählt die Autorin Birgitta Sif mit ganz viel Liebe und Einfühlungsvermögen den Weg Friedas zu mehr Mut.

 

Berührend hat Sif eine Geschichte geschaffen, die von der ersten Seite an einnimmt. Kurz und klar erzählt sie von Frieda. Sanfte, zarte Worte wählte sie dazu. Beim Lesen ist man Frieda und ihrer Leidenschaft sofort nahe. Geradlinig steuert Sif auf den Wendepunkt in Friedas Leben zu, der überraschend einfach und doch eigentlich so klar ist. Für die 4-6jährigen Leser bietet die Begegnung eine wunderbare Identifikation.

Sif illustrierte zugleich ihr Bilderbuch. Passend zum Erzählton wählte sie einen zartgliedrigen Zeichenstil, dessen charakteristisches Merkmal der Bleistift ist. Er gibt dem ganzen die Form und Ausdruckskraft. Warme Pastelltöne verstärken die Wirkung. Auf sympathische Art sind die Figuren und Gegenstände etwas in ihren Proportionen verzerrt, manchmal vereinfacht dargestellt. Aber dennoch ist jedes Detail sofort gut zu erkennen. Zudem gelingt es Sif gekonnt, die Tanzbewegungen Friedas mit einfachen Mitteln auszudrücken.

Wunderbar zur Dynamik der Geschichte trägt der gestalterische Kniff des Zooms bei. So kommt Schwung in die Geschichte rein. An entscheidenden Stellen ist Frieda nur mit ein, zwei Details allein zu sehen. Fast schon comichaft reihen sich dann kleine Szenen aneinander. Die Spannung löst sich am Ende in großen panoramaartigen Überblicken mit vielen kleinen Details zum Entdecken auf.
Dieses wundervolle Bilderbuch macht seinen kleinen und großen Lesern auf feine, zarte, sympathische Art ganz viel Mut für mehr Zutrauen und Selbstbewußtsein. 

 

Wenke Bönisch :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Mut & Selbstvertrauen