Hörbücher  >  Für Kinder
Geschichten von der Maus für die Katz von Scheffler, Ursel, Hörbücher, Für Kinder, Abenteuer, Humor

Geschichten von der Maus für die Katz

Scheffler, Ursel / Illert, Ursula

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Igel Records

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783731310730

Inhalt

Zu dumm, dass die freche Maus gerade der Katze in die Arme laufen muss. Doch zum Glück erweist sie sich als wunderbare Geschichtenerzählerin. Bei den vielen spannenden und fantasievollen Geschichten vergisst die Katze völlig, dass sie die Maus eigentlich fressen wollte.

Hör zu, wie die Maus von einem Drachen, einer verliebten Raupe, einem Hosenträger, einem Eulengespenst und vielen, vielen mehr erzählt.

Bewertung

Auf keinen Fall für die Katz

Das Hörbuch "Geschichten von der Maus für die Katz" auf 2 Audio-CDs für Kinder von 5 - 7 Jahren bietet 121 abwechselungsreiche Minuten gesprochen von Ursula Illert.

Die kleine Maus rennt geradewegs der Katze vor die Pfoten. Um sich zu retten, gibt sie sich als Geschichtenerzählerin aus und erzählt geschickt Geschichte für Geschichte um der Bedrohung zu entkommen. Sie bannt damit nicht nur die Katze sondern liefert auch die Rahmenhandlung zu diesem Hörbuch.

Wunderbar unterhaltsame und fantasievolle Geschichten zeichneten schon den 2003 erschienenen Vorleseklassiker aus. Tolle Geschichten, zu vielen Themen: alltägliches, fabelhaftes, gespenstisches, tierisches und ganz menschliches… Immer gut vorstell- und nachvollziehbar für die Zielgruppe und stets spannend, witzig oder verträumt.

Aus jeder für sich stehenden Geschichte, die die liebenswerte Maus erzählt, ist auch eine kleine Lebenslehre zu ziehen. Die Kinder finden sich in der Problematik und den Interessen der Figuren wieder. Ängste formulieren, Enttäuschungen verkraften, … sie finden ihre Helden!

Die Geschichten regen an, weiter zu fantasieren. Die Rahmengeschichte hält bei der Stange, hält Neugier. Sprachgewand ist offenbar schon das Buch. Aber eine einzige Sprecherin gestaltet mit angenehmer Stimmmodulation ein abwechslungsreiches und fesselndes Hörerlebnis. Lustig, traurig, mutig, zurückhaltend, klug oder gewitzt - die Sprecherin liefert feine Nuancen. Sie haucht allen noch so unterschiedlichen Charakteren erfolgreich Leben ein.

 

Das Hörbuch ist also keineswegs für die Katz! Hier kriegt die ganze Familie was für die Ohren geboten. Das Kita-Kind wird hier genauso unterhalten wie der angehende Teenie, während die Erwachsenen sich an den Bildern, Metaphern und Lebensweisheiten erfreuen können. Wir kannten das Vorlesebuch nicht und konnten keine überzogene Erwartungshaltung haben. Wir starteten in ein angenehm musisch untermaltes, und gut gesprochenes Buch. Doch die selbständig mit dem CD Player agierende Hannah (4) navigierte sich unvermittelt zur Gespenstergeschichte. Das trübte ihre Begeisterung vorerst natürlich kräftig. Ich schließe mich deshalb der Empfehlung des Herausgebers an und betone, dass das Hörbuch für das Allein-Hören erst ab 5 geeignet ist. Hannah (4) ist nun aber dennoch begeistert von der Vielzahl der unterschiedlichen Geschichten. Sie kann sich unterdessen für den feuerspuckenden Drachen und den Mut des Jungen, der ihm die Kunst abgewöhnt, begeistern. Die Gespenster verloren nach gemeinsam zu Ende gehörter Geschichte ihren Schrecken. Ihr Stolz diese Masse an Geschichten auch inhaltlich zu bewerkstelligen und wiedergeben zu können überwiegt bei weitem über den gelegentlichen Schauer. Selbst der kleine Bruder (1) lauscht, wenn wir gebannt hören.

Wir werden die Geschichten sicher noch lange genießen! 5 Sterne von Anja (36) und Hannah (4).

 

Anja Rosenau und Hannah (4) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Humor