Jugendbücher  >  Abenteuer
Ghostfighter von Meister, Derek, Jugendbücher, Abenteuer, Fantasy

Ghostfighter

Das Licht, das tötet

Meister, Derek

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: Loewe

Empfohlen ab: 13 Jahre

ISBN: 9783785562635

Inhalt

Dies sollte ihr Sommer werden, ihr gemeinsames Abenteuer. Doch die Freundschaft zwischen Ian und Bpm wird mehr als einmal auf Probe gestellt, als sie nach New York aufbrechen, um dort nach Ians verschollenem Großvater und der Wahrheit um die grausam tötenden Lichtwesen zu suchen. Denn aus Spannung wird Lebensgefahr und Spekulationen entpuppen sich als schockierende Wirklichkeit. Noch dazu ahnen die beiden nicht, dass sie von jemandem verfolgt werden, der mehr will als nur Wissen. Von jemandem, der nach Macht strebt. Nach Macht über die Welt. Nach Macht, weit über das Universum hinaus ...

Bewertung

Nachdem Ian erfahren hat, dass sein lange verschollener Großvater noch am Leben sein soll, macht er sich mit seinem Freund Bpm auf den Weg nach New York, um dort seinen Großvater Harvey zu finden. Das ist keine leichte Aufgabe, da immer noch die beiden Auftragskiller hinter ihnen her sind. Aber die beiden lassen sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen und finden Ians Großvater. Er erzählt ihnen die Wahrheit über die "Geister". Die "Geister" sehen aus wie weiße, längliche Seile, die alles niederbrennen, was sie berühren. Und nur sehr wenige Menschen können sie sehen, einer davon ist Ian. Doch auch die beiden Killer waren nicht untätig, denn sie haben ihre Spur bis nach Amerika verfolgt. Mit einem Ziel, sie sollen den Jungen und seinen Großvater zu ihrem Auftraggeber bringen. Der Auftraggeber ist ein Mensch, der eine Macht besitzen will, eine Macht, die sich keiner vorstellen kann. Doch dazu braucht er die Hilfe von Ian und seinem Großvater.
Auch der zweite Band der "Ghost"-Reihe ist wieder sehr gelungen. Sehr spannend und tiefgründiger als der letzte Band. Doch es gibt so manche komplizierte Stelle, die nur für Physiker verständlich ist, also dieses Buch ist NICHTS für totale Physikallergiker. Es ist für alle ab 13 und ich vergebe knappe 4 Sterne.
Christopher Koßmann (14 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy