Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Glatt gelogen von Linde, Heidi, Kinderbücher, Kinderliteratur, Humor

Glatt gelogen

Die schrägste Familie der Welt

Linde, Heidi

Übersetzung: Dörries, Maike

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Dressler

Empfohlen ab: 9 Jahre

ISBN: 9783791512099

Inhalt

Auch das noch: Für die Schule soll Pym Pettersson eine wahre Geschichte aus ihrer Familie aufschreiben. Leider sind ihre Eltern und die beiden Geschwister derart schräg – davon kann man garantiert niemandem erzählen. Kurzerhand greift Pym in die Fantasiekiste und berichtet lieber vom mondreisenden Urgroßvater sowie der Adoptivschwester mit Mao-Ambitionen. Viel spannender als die Wahrheit, oder?

Bewertung

Schnarch! Schnarcht mein Vater. Gläser klirren im Schrank und meine arme Mutter liegt auf dem Sofa und zieht sich die Bettdecke über den Kopf (Ich Pym Peterson (10 Jahre) übringens auch!) Am nächsten Tag rennt sie dann mit dicken Rändern unter den Augen und einem halben Vogelnest auf dem Kopf in der Stadt rum. Meine Schwester denkt nur noch an ihre Band: "Natürlich blond", und zu allem Überfluss will mein Bruder noch Vegetarier werden und isst trotzdem zwei Portionen Hackfleischbällchen. Da kann man doch keine wahre Familiengeschichte für die Schule schreiben, oder? Aber zum Glück habe ich ja meine lebendige Fantasie. Die hat mich noch nie im Stich gelassen.
Das Buch ist lustig geschrieben. Man kann sich gut vorstellen, wie es in Pyms Haus zugeht. Das Buch hat 240 Seiten, kleine Schrift und wenig Bilder. Aufgrund der kleinen Schrift empfehle ich das Buch für Kinder ab neun Jahren. Schon das Titelbild ist sehr einfallsreich, so wie auch die Geschichte. In dem Buch wird gut erklärt, dass Geschwister manchmal gegen die Eltern zusammenhalten müssen. Ich vergebe 5 Sterne.
Jana (11) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor