Jugendbücher  >  Krimi & Thriller
Goldstrike von Whyman, Matt, Jugendbücher, Krimi & Thriller, Spannung

Goldstrike

Reihe: 21st century thrill

Whyman, Matt

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: Kosmos

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783440122013

Inhalt

Carl Hobbes hat geniale Hackerfähigkeiten, seine Freundin Beth ist eine raffinierte Goldbarrendiebin. Zusammen sind sie untergetaucht, denn sie werden von der CIA und der al-Qaida gejagt. Die einen wollen sie lebend, die anderen tot. Um zu überleben, schleust sich Carl in das Industrielager Sphinx Cargo ein. Dort bewacht der Supercomputer Cleo wertvolle Kunstgegenstände – und bald auch Carl. Doch Beth&apos Hunger nach Gold bringt die beiden in große Gefahr ...

Bewertung

Ein genialer Hacker, ein überheblicher Besitzer eines Computers, welcher ein geheimes Zwischenlager für radioaktiven Müll überwacht und zwei Kopfgeldjäger, das riecht förmlich nach Ärger! Mit "Goldstrike" hat Matt Whyman eine packende Fortsetzung seiner Carl-Hobbes-Serie geschrieben. Teil 1 war "Inside the Cage". In einer leicht zu lesenden Sprache erzählt Matt Whyman eine Geschichte in der Ich-Perspektive, welche einen in einen unglaublichen Bann zieht. Carl Hobbes ist gemeinsam mit seiner Freundin Beth, welche Goldbarren aus Fort Knox gestohlen hat, auf der Flucht. Das CIA hat Kopfgelder auf Carl Hobbes ausgesetzt und auch al-Qaida verfolgt ihn. Der Supercomputer "Cleopatra" hilft ihnen nach einer "Spezialbehandlung" durch Carls Hackerfähigkeiten, unsichtbar zu bleiben. Doch plötzlich spitzt sich alles dramatisch zu ...
Da alles zusammen ein unglaublich spannendes Buch ergibt, welches man in einem Durchgang durchlesen möchte und man kein Computerfan sein muss, um es zu mögen, zeichne ich das Buch mit 5 Sternen aus.
Marvin Classen (13 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung