Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Good Luck Fashion von Luhn, Usch, Jugendbücher, Aus dem Leben, Alltag & Familie, Erwachsenwerden, Liebe

Good Luck Fashion

Luhn, Usch

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Pink by Oetinger

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783864300387

Inhalt

Larissas Leidenschaft ist das Entwerfen und Nähen von Klamotten. Ihre Tante und ihr Onkel, bei denen sie seit der Geburt lebt, wollen jedoch lieber ihre Mathe-Begabung fördern. Doch was für eine Überraschung: Plötzlich steht Larissas unbekannter Vater vor der Tür! Die 15-Jährige weiß gar nicht, ob sie ihn kennenlernen möchte. Aber sein Beruf interessiert sie sehr, denn ihr Vater ist ein angesagter Modefotograf! Und so unterstützt er sie unerwartet dabei, ein Kostümpraktikum in einer Filmproduktionsfirma zu machen. Jetzt fehlt Larissa zu ihrem Glück nur noch ein Freund ...

Bewertung

Die 15-Jährige Larissa lebt bei ihrer Tante und ist ein Ass in Mathe. Dafür hängt sie in anderen Fächern, wie z. B. Deutsch auf einer 4. Damit sie trotzdem in einem Internat aufgenommen wird, bekommt sie Nachhilfe vom 17-jährigen Luka. Doof nur, dass sie sich in seiner Anwesenheit kaum konzentrieren kann. Auch in der Familie gibt es Probleme. Ganz plötzlich meldet sich Larissas leiblicher Vater, der Mode-Fotograf Philipp von Föhren. Ein echter Schock für sie, doch Luka hilft ihr sowohl bei dieser Hürde, als auch bei ihrem Praktikumsplatz. Denn Larissa Eltern erwarten von ihr, dass sie ihr Praktikum in der Uni ihres Vaters macht, dabei ist ihr größter Traum Modedesignerin zu werden.

 

Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Es erzählt über den Schulalltag und zeigt unterschiedliche Perspektiven von verschiedenen Ereignissen, wie z. B. als Larissa mit ihren Eltern streitet. Das Cover passt gut zum Buch, da es einerseits fröhlich wirkt, das Mädchen an der Seite andererseits genervt, wehmütig, erstaunt ... denn zwischen Freudenschreien und Wutausbrüchen findet man in diesem Buch eigentlich alles.

Mit am Interessantesten fand ich die Stellen, wo Larissa am Modewettbewerb teilnimmt oder auf den Flecken ihrer Hose einfach etwas draufheftet. Auch die Stelle, wo sie ihr Zimmer verhüllt, kann man sich gut vorstellen. Insgesamt gibt es 172 Seiten und 18 Kapitel. Zeichnungen sind keine vorhanden.

 

Ich vergebe 5 Sterne für dieses erlebnisreiche Buch, was ich ab 12 Jahren empfehle.

 

Katrina Takis (12) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Erwachsenwerden, Liebe