Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Gute Nacht allerseits von Haughton, Chris, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Alltag & Familie, Kindliche Gefühlswelt

Gute Nacht allerseits

Haughton, Chris

Übersetzung: Menge, Stephanie

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Fischer Sauerländer

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783737354677

Inhalt

Alle Tiere im Wald sind müde. Den Hasen fallen die Äuglein zu, die Mäuse kommen aus dem Gähnen gar nicht mehr heraus und auch die Rehe sind schon fast eingeschlafen. Nur einer hält sie alle auf Trab. Der kleine Bär ist nämlich noch überhaupt nicht müde und will spielen! Und so quengelt er so lange herum, bis ihm selbst die Augen schwer werden …

Bewertung

Wenn es Nacht wird, werden auch die Waldtiere eines nach dem anderen müde: Die Hasen gähnen, den Rehen fallen die Augen zu und die Mäuse sind beinahe schon eingeschlummert. Der kleine Bär allerdings würde am liebsten noch spielen, denn er ist kein bisschen müde ... oder doch? Denn wie er so umhertapst und alle fragt, ob sie denn keine Lust haben, mit ihm herumzutollen, da werden seine Lider immer schwerer ...

 

Eine schlichte Erzählung, die gerade durch den ruhigen Rhythmus und vor allem auch die außergewöhnlichen Illustrationen zu etwas wirklich Besonderem wird: expressive, kräftige Farbflächen, Klapptafeln auf einigen Seiten und die augenfälligen Kontraste zwischen Tieren und Umgebung, die den Mäusen, Bären und Hasen beinahe überraschend großen charakterlichen Ausdruck verleihen, begeistern ebenso wie die mit viel Liebe zum Detail und einer netten kleinen Schlusspointe gestalteten Vor- und Nachsatzblätter, die Sternbilder und Sonnensystem zeigen – und auf denen am Ende plötzlich Großer und Kleiner Bär am Himmel auftauchen ...

Eine leise und friedliche Gute-Nacht-Geschichte, die lächelnd einschlafen lässt.

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Kindliche Gefühlswelt