Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Hasenpups! von Badstuber, Martina, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Alltag & Familie, Anders sein

Hasenpups!

Neue Freunde für Familie Kaninchen

Badstuber, Martina

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Arena

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783401703244

Inhalt

Oh Schreck, über Familie Kaninchen ziehen neue Nachbarn ein! Hasen! Frau Kaninchen ist entsetzt, denn die Hasen machen jede Menge Krach und stinken auch noch nach Hasenpups. Das muss an den roten Karotten liegen, die die immer essen. Doch eines Tages schleicht der Fuchs heran … Jetzt müssen Hasen und Kaninchen zusammenhalten!

Bewertung

Familie Kaninchen erwartet neue Mieter im Stall: Eine Hasenfamilie! Ausgerechnet Hasen. Man weiß doch, wie die sind: unpünktlich, unsauber, laut und die stinken immer nach Hasenpups, weil die nur rote Möhren essen. Familie Kaninchen isst gelbe Möhren und weiß, was sich gehört - so sieht das zumindest Frau Kaninchen, die sich nicht mehr wohl fühlt in ihrem Stall. Sie kann nicht mehr schlafen bei all dem Lärm und dem schlimmen Hasenpupsgestank. Doch als sich der Fuchs dem Stall nähert, müssen alle zusammenhalten.

 

Dieses Buch ist eine interessante Parabel zum Thema Vorurteile und Fremdenfeindlichkeit. Dabei sind die Texte kurz und schon für ganz kleine Kinder verständlich. Meist sind es nur 1-2 prägnante Sätze pro Doppelseite.

Auffällig ist der kunterbunte Zeichenstil mit Ecken und Kanten, die den Hasen und Kaninchen einen modernen und frechen Look geben. Wir mögen solche Bilderbücher sehr, in denen der Stil ein wenig an Kinderzeichnungen erinnert und dadurch lebendig und lustig wirkt.

Das Buch wird aus der Perspektive von Frau Kaninchen erzählt, die starke Vorurteile gegen die neuen Nachbarn hat. Dabei zeigen die Bilder manchmal, dass sie durchaus übertreibt und sehr voreingenommen auf die neuen Nachbarn schaut. Es ist also nicht alles selbsterklärend. Als Vorleserin musste ich immer wieder ein wenig relativieren, damit der Schluss auch wirklich verstanden wurde. Die Thematik ist komplex und dass sich die Vorurteile hauptsächlich im Kopf der Frau Kaninchen abspielten, hätte deutlicher gemacht werden müssen. Ansonsten ist es ein süßes, sehr farbenfrohes Bilderbuch voller lustiger und liebevoller Details.


Mareike Dietzel :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Anders sein