Jugendbücher  >  Fantasy
House of Night von Cast, P.C. / Cast, Kristin, Jugendbücher, Fantasy, Fantasy

House of Night

Erwählt, Bd. 3

Cast, P.C. , Cast, Kristin

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: Fischer FJB

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783841420039

Inhalt

Dunkle Mächte sind im House of Night am Werk und Zoeys Erlebnisse im Internat nehmen eine rätselhafte Wendung. Zoeys beste Freundin Stevie Rae ist untot und versucht mit aller Macht, ihre Menschlichkeit nicht vollends zu verlieren. Und Zoey hat keine Ahnung, wie sie ihr dabei helfen kann, aber sie spürt, dass alles, was sie und Stevie Rae herausfinden vor den anderen im House of Night geheim gehalten werden muss. Denn plötzlich scheint es keinen mehr zu geben, dem sie wirklich vertrauen können. Als es kaum noch schlimmer kommen kann, werden Leichen gefunden: ermordete Vampyre! Aber Zoey findet heraus, dass nichts so ist wie es scheint ...

Bewertung

Im House of Night ist nichts mehr so, wie es einmal war. Zoeys Freunde haben sich von ihr abgewandt und ihre Feindin Aphrodite ist so etwas wie ihre Freundin. Stevie Rae ist untot und kämpft darum nicht völlig zum Ungeheuer zu werden. Und Nefret tut alles, um Zoey los zu werden. Zoey hat keine Ahnung, wem sie noch vertrauen kann. Doch es wird noch schlimmer, als plötzlich Leichen von ermordeten Vampyren gefunden werden und ein Bibelspruch zu Zoeys Stiefvater führt.
Voller Vorfreude habe ich mir den dritten Band gekauft und wurde nicht enttäuscht. P.C und Kristin setzen ihren fantastischen Schreibstil weiter fort. Wie in den ersten zwei Bänden liest die Geschichte sich anfangs sehr schleppend, aber die Autorinnen schaffen es immer wieder auf einen total spannenden Höhepunkt hinzuarbeiten. Was ich nicht so toll fand war, dass die Autorinnen sehr viel Wiederholen, denn ich glaube man weiß inzwischen, dass Zoey affin zu den 5 Elementen ist. Die einzige Sache, die mich wirklich gestört hat, war Zoey und ihre Beziehungen zu Heath, Erik und Loren Blake, denn man kann sich denken was passiert.
Die Kapitel sind nicht zu lang, die Sätze jedoch meist sehr verschachtelt. Das Buchcover fand ich sehr schön, wobei es mich immer noch sehr an die Bis(s) Reihe erinnert. Ich empfehle das Buch ab 12+ und vergebe 4 Sterne.
Anna Fürst (13 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de



In dem Fantasy-Roman Erwählt geht es um Zoey, eine Jungvampyrin, die alles versucht, um Stevie Rae, ihrer besten Freundin, die seit ihrem Tod als bluttrinkender Geist lebt, irgendwie zu helfen. Doch ihren Freunden darf sie nichts von dem Geist Stevie Raes erzählen, denn die Hohepriesterin Neferet, die Stevie Rae das angetan hat, kann die Gedanken ihrer Freunde lesen und so wären dann auch ihre Freunde in Gefahr.
Das bisher fesselndste, spannendste und auch gruseligste Buch der Reihe hat ca. 400 Seiten und ist in ca. 30 Kapitel unterteilt. Ich würde es für Leser ab 13 Jahren empfehlen und vergebe 5 Sterne.
Nina S. (13 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy