Jugendbücher  >  Fantasy
House of Night von Cast, P.C. / Cast, Kristin, Jugendbücher, Fantasy, Fantasy

House of Night

Geweckt, Bd. 8

Cast, P.C. , Cast, Kristin

Übersetzung: Blum, Christine

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: Fischer FJB

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783841420084

Inhalt

Neferet, die Hohepriesterin des House of Night in Tulsa, hat Rache geschworen an Zoey. Dabei ist der unsterbliche Kalona nur eine der Waffen, die sie einsetzen will. Doch Zoey hat Zuflucht bei Königin Sgiach auf der Isle of Skye vor der Küste Schottlands gefunden. Dort müssen sie und ihr Krieger Stark erst einmal wieder zu Kräften kommen. Außerdem möchte Sgiach sie zu ihrer Nachfolgerin ernennen. Warum soll sie also wieder nach Tulsa und zum House of Night zurückkehren? Nach dem Tod von Heath ist sowieso nichts mehr so wie früher. Und auch die Beziehung zu Stark könnte nicht mehr das sein, was sie einmal war.

Bewertung

Als Kalona aus der Anderwelt auf Capri, die Insel des hohen Vampyrrates, zurückkehrt, meint Neferet zu wissen, dass sie und ihr Erebos, wie sie den Unsterblichen nennt, Zoey endlich vernichten konnten. Doch als sie erfährt, dass Zoey ihre zerborstene Seele mit der Hilfe von Stark wieder zusammensetzen konnte, platzt sie fast vor Wut und lässt den Unsterblichen von der Finsternis auspeitschen, denn er hat seinen Schwur nicht gehalten. Dem hohen Rat erzählt sie, dass Kalona die ganze Schuld an Heath`s Tod hat und somit ist sie wieder die Unschuldige...
Zoey, Stark, Aphrodite und Darius sind zu dieser Zeit in Queen Sgiach`s Reich, in das niemand ohne die Erlaubnis der Herscherin hineinkommt, da ein Schutzzauber die Isle of Skye umgibt. Die restlichen Vampyre und Jungvampyre, die im House of Night in Tulsa sind, haben keine Hohenpriesterin. Darum sollten Zoey und Stark zurückkehren, doch der Krieger und Wächter, der sich Zoey auf immer verbündet hat, wurde beim Kampf in der Anderwelt gegen die Finsternis und Kalona schwer verletzt und verbringt seit dem den ganzen Tag mit Schlafen wodurch er seine Hohenpriesterin nicht beschützen kann.
Als Zoey von Seoras, dem Wächter von Sgiach informiert wird, dass ihr Stark aufgewacht ist, macht sie sich sofort auf den Weg zu ihrem Wächter und findet ihn schließlich in dem Hain, der so sehr an das Reich der Göttin erinnert. So verknüpfen Zoey und Stark ihre Träume und Wünsche und hoffen, dass ihre Liebe so fest ist, wie der Knoten und dass ihre Zukunft miteinander verbunden ist, wie der Knoten, denn Stark ist Zoey`s Wächter, ihr Krieger und ihre Liebe... Kramisha, die vom hohen Rat als Prophetin anerkannt wurde, bekommt immer wieder Prophezeiungen über Stevie Rae und böse Gestalten, die als Monster bezeichnet werden und spricht diese darauf an, doch Stevie Rae rückt mit der Sprache über Rephaim nicht heraus, denn sie vermutet, dadurch ihre Freunde zu verlieren. Doch Rephaim steht nicht auf der Seite von Neferet, geschweige denn sein Vater Kalona.
Denn die Tsi Sgili (Neferet) hst Finstere Pläne: Sie will die Weltmacht und diese kann sie nur erreichen, wenn sie zusammen mit den roten Vampyren, die sich der Finsternis zugewandt haben einen Krieg gegen die Menschen führt... Und wer ist der Unschuldige, mit dessen Blut sie ihre Schuld bei der Finsternis begleichen will?
Geweckt, der 8. Band der House of Night Reihe wurde von P.C. und Kristin Cast verfasst. Der Fantasieroman umfasst knapp 430 Seiten und beinhaltet 26 Kapitel. Die Kapitel sind aus der Sicht der verschiedenen Personen geschrieben, wobei wenn Zoey erzählt die Ich-Erzählform verwendet wird. Das Buch hat keinen richtigen Schluss, was in diesem Fall aber kein Problem ist, da noch weitere Bände erscheinen.
Da der Roman schon der 8. der House of Night Reihe ist, ist die Story am Anfang der Geschichte für Leser, die die Handlung der vorherigen Bücher nicht kennen etwas kompliziert, was sich aber schnell legt. Das Cover ist sehr passend, wie auch der Satz auf der Innenseite (Alles dreht sich um die Frage: Was ist stärker? Die Bande der Freundschaft oder die Fesseln der Liebe.) Ich würde das Buch für Jugendliche ab 13 Jahren empfehlen. Von mir bekommt "Geweckt" 5 Sterne, für eine packende Story.
Lisa Fehr (14) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy