Bilderbücher  >  Pappbilderbücher
ICH knack die Nuss von Friz, Paolo, Bilderbücher, Pappbilderbücher,

ICH knack die Nuss

Friz, Paolo

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: Atlantis

Empfohlen ab: 2 Jahre

ISBN: 9783715206233

Inhalt

"Was machst du da?", fragt Papa Gorilla.

"Ich knack die Kokosnuss", sagt Gorillino.

 

Papa Gorilla und auch Nashorn, Löwe und andere Tiere wollen dem Kleinen helfen. Doch der braucht weder Giraffenhufe, Krokodilzähne noch Elefantenrüssel. Oder ...?

In seiner Affengeschichte erzählt Paolo Friz von einer Erfahrung, die jedes Kind macht: alles selber versuchen, ohne Hilfe der Erwachsenen.

Bewertung

Wer kennt sie nicht, die berühmte Trotzphase?! Von dieser sowie von Einfallsreichtum und ein bisschen Selbstbehauptung handelt dieses Pappbilderbuch.
Der kleine Affe will eine Kokosnuss knacken, doch das scheint leichter gedacht als getan. Theoretisch würde er ja Hilfe von den großen Tieren bekommen – angefangen von seinem Vater bis hin zum Löwen – aber nein, er will die Nuss alleine knacken. Doch nach einigen Versuchen und mit viel Einfallsvermögen gelingt es ihm letztlich einen Weg zu finden, die Nuss zu knacken.
Der unschlagbare Wille die Nuss alleine zu knacken, spiegelt sehr schön, die üblichen Anzeichen der Trotzphase wieder. In dieser Zeit sammeln die Kinder unglaublich viel Wissen. Durch Versuch und Irrtum sammeln sie Erfahrungen, ähnlich wie Gorillino und erreichen vor allem durch Selbsterkenntnis ihr Ziel.
Besonders erwähnenswert sind die sehr detailreichen und feinen Illustrationen, die die Geschichte zum Leben erwecken. Durch den schlichten Hintergrund wirken die Tiere besonders real. Ein tolles Buch für Kinder ab 3 Jahren sowie für manche leidgeplagten Eltern zu empfehlen. 5 Sterne
Eva Wimmer :: Redaktion Buecherkinder.de

 

Der kleine Gorilla will ganz unbedingt die Kokosnuss knacken, will sich dabei aber auf gar keinen Fall helfen lassen. Schließlich kann er das doch ganz alleine. Alle Tiere aus dem Dschungel wollen ihm gerne helfen, doch er weist sie alle zurück. Viel lieber möchte Gorillino sich selbst beweisen, dass er es schafft. Er guckt sich ab, wie die großen es machen, doch die Nuss will sich einfach nicht knacken lassen. Er probiert und versucht und schafft es schließlich doch, auf seine ganz eigene Art, die Nuss zu knacken.
Eine tolle Geschichte, die beweist, dass man nicht alles so machen muss, wie andere. Man kann seine ganz eigene Art finden, wenn man auf seine innere Stimme hört. Dieses Buch macht Mut selbstständig zu denken und eigene Ideen umzusetzen. Klasse!
Vanessa v.d. Berge :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: