Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Ich kann alles! von Janisch, Heinz, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Freundschaft

Ich kann alles!

Janisch, Heinz / Bansch, Helga

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Jungbrunnen

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783702658373

Inhalt

Frenki ist ein Draufgänger, der sich alles zutraut. Er glaubt sogar, dass Zack Bumm ihm das Fliegen beibringen kann. Doch Dachse fliegen nicht, und die meisten von Frenkis gewagten Unterfangen enden in einem kleinen Fiasko. Trotzdem denkt er positiv – er sieht in allem und jedem das Schöne! Und er hat gute Freunde, die rechtzeitig eingreifen, um wirklich Schlimmes abzuwenden.

Bewertung

Frenki ist ein waghalsiger, fröhlicher Dachs. Seine Freunde erleben mit ihm so einige Abenteuer. Frenki geht dabei nämlich meistens etwas daneben, so dass seine Freunde als Retter in der Not oftmals zum Einsatz kommen müssen. Aber bei allen Fehlschlägen sieht Frenki immer auch etwas Gutes in den missglückten Versuchen. So möchte der Dachs eines Tages fliegen üben, so wie es sein Freund, der Vogel, kann. Bei seinen Flugversuchen landet er in einem Strauch (findet dabei ein wunderschönes Blatt), landet in einer Schlammpfütze (findet sich als Schlammmonster herrlich) oder landet aus Versehen in einem Adlerhorst (und bewundert die niedlichen Adlerjungen).
Eines Tages ist sein Freund, der Vogel ZackBumm verschwunden und voller Sorge macht sich Frenki auf die Suche. Hierbei findet er wieder die Unterstützung seiner anderen Waldfreunde, sonst wäre er bestimmt im großen Fluss ertrunken oder wäre im Wald verloren gegangen. Als sie ZackBumm wiederfinden ist die Freude groß und sie feiern ein tolles Fest. Und endlich, mit den gasgefüllten Ballons an der Hand, stellt Frenki fest, dass er tatsächlich fliegen kann! "Ich kann alles!"
Eine tolle Geschichte, die Mut macht, Dinge immer wieder neu auszuprobieren. Das Selbstbewusstsein zu haben, auch bei Fehlschlägen darin Gutes zu erkennen und etwas daraus gelernt zu haben. Sich selbst nicht aufzugeben und zu sich und seinen Ideen zu stehen. Die Bilder von Helga Bansch sind nett anzuschauen, die Tiere sind witzig und sympathisch dargestellt. Man entdeckt viele Feinheiten erst bei längerem hinschauen, was das wiederholte Betrachten des Buches spannend macht.
Die Geschichte von Heinz Janisch kann jedes Kind nachvollziehen, ist es ja sicherlichen allen schon mal so ergangen, dass etwas nicht so funktioniert hat, wie es vom Kind gedacht war. Dann aber nicht alles hinschmeißen, sondern nochmal ran, ist hier die Botschaft von Herrn Janisch.
Ein wichtiges Bilderbuch, das Spaß macht! 4 Sterne!
Ines und Ida R. (4) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Freundschaft