Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Ich - voll peinlich! oder Der Tag, an dem das Khushi kam von Reider, Katja, Kinderbücher, Kinderliteratur, Alltag & Familie, Humor

Ich - voll peinlich! oder Der Tag, an dem das Khushi kam

Reider, Katja

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Rowohlt

Empfohlen ab: 9 Jahre

ISBN: 9783499212147

Inhalt

Normalerweise ist Jule wirklich alles peinlich – selbst ihr eigenes Spiegelbild beim Zähneputzen! Aber von einem Tag auf den anderen tut Jule Dinge, die für sie bisher undenkbar waren: Sie stellt sich als Klassensprecherin zur Verfügung, meldet sich für ein Tanz-Solo vor der ganzen Schule und traut sich schließlich sogar, den megacoolen und superberühmten Rapper Marc PiDodo um ein Autogramm zu bitten! Ob an Jules neuem Selbstbewusstsein das indische Püppchen schuld ist, das sie von ihrer Tante Manisha bekommen hat? Und was wird wohl passieren, wenn Jules ebenso schüchterner Vater das Khushi mit ins Büro nimmt?

Bewertung

Jule ist ein Mädchen, dem normalerweise alles peinlich ist. Gern wäre sie so wie ihre beste Freundin Mali, die einfch über sich selbst lachen kann. Eines Tages kommt Jules Tante Manisha aus Indien zu Besuch und schenkt ihr ein kleines indisches Püppchen: Das Khushi. Und auf einmal traut sie sich Sachen, die sie früher niemals getan hätte, wie zum Beispiel sich für einen Solo Tanz zu melden.

 

Ich mag es, wenn Bücher zwei Titel haben, weil ich mir dann zu jedem Titel andere Sachen vorstellen kann.

Jule ist auf dem Titelbild als “i” von dem "ich" gezeichnet, das Kushi als “i” von "Khushi". Ich habe mich deshalb schon vorher gefragt, was das Püppchen mit dem Mädchen zu tun haben wird und war gespannt darauf die Geschichte zu lesen.

An manchen Stellen hätte es gereicht, dass das, was beschrieben wird, etwas kürzer gewesen wäre, trotzdem habe ich das Buch sehr schnell durchgelesen, da es insgesamt interessant ist. Die Veränderung von Jule von einem superschüchternen zu einem selbstbewussten Mädchen ist spannend. Aber man lernt in dem Buch auch, dass es nicht immer gut ist, so mutig zu sein.

Ich glaube, dass es auch wichtig ist, dass einem ab und zu mal etwas peinlich ist, damit man vorher gut überlegt, was man tun kann und was nicht. Ich gebe dem Buch 4 Sterne.

 

Airely Knochenhauer Avila (7) :: Kinder-und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Humor