Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Insel der Nyx von Ohms, Daniela, Kinderbücher, Kinderliteratur, Märchen & Fantasie

Insel der Nyx

Die Prophezeiung der Götter

Ohms, Daniela

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Planet Girl

Empfohlen ab: 11 Jahre

ISBN: 9783522503433

Inhalt

Seit Eleni auf der Insel Kreta angekommen ist, verspürt sie eine merkwürdige innere Unruhe, die sie kaum noch schlafen lässt. Als eines Nachts ein tosender Sturm losbricht, erwachen in ihr ungeahnte Kräfte. Noch dazu taucht am nächsten Morgen am Horizont eine mysteriöse Insel auf, die nur Eleni und ihre Freundin Philine sehen können. Doch von ihr scheint eine große Gefahr auszugehen: Schattenwesen und unheimliche Wassernixen versuchen, die Mädchen in ihre Gewalt zu bringen und der Göttin der Nacht zu übergeben. Erfüllt sich damit die geheimnisvolle Prophezeiung der Nyx?

Bewertung

„Insel der Nyx – Die Prophezeiung der Götter -“ ein Fantasy-Roman für Kinder ab 11 Jahre. Es handelt von dem Mädchen Eleni, sie lebt mit ihrer Mutter, einer Halbgriechin und ihrer großen Schwester in Berlin. Sowohl Eleni als auch ihre Halbschwester Leándra kennen ihre Väter nicht. Eleni hütet ein Geheimnis, sie ist Schlafwandlerin und dabei macht sie merkwürdige Prophezeiungen, an die sie sich hinterher nicht mehr erinnern kann. Ihre Mutter kennt das Geheimnis, erklärt es Eleni aber nicht. Auf einer Klassenfahrt schlafwandelt sie auch, die Prophezeiungen betreffen dabei ihre Mitschüler. Einem Jungen rät sie zum Beispiel in vier Wochen nicht in die Schule zu gehen, sondern zu Hause zu bleiben, da ihm ansonsten etwas Schreckliches zustößt. Als er daraufhin zu dem vorhergesagten Zeitpunkt einen fast tödlichen Autounfall hat, machen die Mitschüler Eleni für den Unfall verantwortlich. Aus diesem Grund, aber auch weil Elenis Mutter Archäologien ist, zieht die Familie in ein Dorf auf Kreta.
Dort findet sie schnell eine neue Freundin, Philine. Philine hat auch eine merkwürdige Begabung, sie kann den Streit und die Zwietracht zwischen Menschen schlichten. Die beiden belauschen ein Gespräch ihrer Eltern und finden dabei mehr über ihr Eltern heraus. Die beiden entdecken auch die Insel der Nyx, die keiner außer ihnen sehen kann. Die Nyx ist eine böse Göttin, die Eleni in ihre Gewalt bringen möchte. Auf der Insel der Nyx lebt auch ein Junge, der Makaio heißt. Im Wasser verwandelt er sich in ein Nix. Als Philine von den Wassernymphen entführt wird, suchen Eleni und Makaio sie verzweifelt. Können die beiden Philine retten und schafft es die Nyx Eleni zu entführen?
Das Buch ist sehr spannend und schön geschrieben. Allerdings sind die Ähnlichleiten zu den Percy Jackson Büchern und der Nicholas Flamel Reihe sehr groß. Trotzdem hat mir das Buch insgesamt sehr gut gefallen, so dass ich es kaum erwarten kann, eine Fortsetzung zu lesen, die hoffentlich bald erscheint.
Ich vergebe 5 Sterne.
Emily Törner (11 Jahre)

Themen: Märchen & Fantasie