Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Jockels Schweigen von Stern, Adriana, Jugendbücher, Aus dem Leben, Spannung

Jockels Schweigen

Stern, Adriana

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: Jacoby und Stuart

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783941787261

Inhalt

Seit der 11-jährige Jockel eine Casting-Agentur für junge Schauspieltalente aufsucht, hat er sich vollkommen verändert, er ist aggressiv und zieht sich gleichzeitig zurück. Doch nicht nur Jockel gibt David Anlass zur Sorge: Auch sein bester Freund Chip, mit dem David seine große Leidenschaft für Computerspiele teilt, legt zunehmend diese beunruhigende Mischung aus Aggressivität und Verschlossenheit an den Tag. Und woher hat Chip in letzter Zeit so viel Geld? Und warum ist er dermaßen ausgeflippt, als Jockel ihm erzählt hat, dass er sich bei dieser Filmagentur bewerben will?
Gemeinsam mit seiner Freundin Julie kommt David hinter das schreckliche Geheimnis, das nicht nur Jockel, sondern auch Chip so lange hat schweigen lassen.

Bewertung

David und Chip sind beste Freunde, obwohl sie sehr unterschiedlich sind. Davids Bruder Jockel ist ein wahrer Unglücksrabe. Doch David unterstützt ihn und meldet ihn heimlich bei einer Schauspielagentur an ohne das Wissen ihrer Eltern. Doch von da an fängt alles an, schlimmer zu werden. Jockel wird zunehmend aggressiver und verschlossener. Und auch Chip wendet sich plötzlich ab. Nur seine neue Freundin Julie ist noch für ihn da. Zusammen fangen sie an, ein schreckliches Geheimnis aufzudecken.
Ich finde, dass dieses Buch gut geschrieben ist. Es widmet sich ehrlich und mitfühlsam dem Thema Missbrauch. Adriana Stern nähert sich langsam der Aufklärung über das Thema. Das Buch war recht spannend, obwohl auf der Rückseite ja schon verraten wurde, dass es um Missbrauch geht. Den Titel finde ich nicht allzu passend, aber das ist nicht weniger schlimm.
Es ist wichtig, dass so viele wie möglich über Missbrauch informiert werden und durch dieses Buch ist das möglich, deshalb von mir 4 Sterne.
Lidan Chai (14 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung