Jugendbücher  >  Liebe
Julischatten von Babendererde, Antje, Jugendbücher, Liebe, Liebe

Julischatten

Babendererde, Antje

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Arena

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783401065892

Inhalt

Sim heißt eigentlich Simona und will um jeden Preis auffallen. und das tut sie wie ein bunter Hund im Reservat Pine Ridge im Nordwesten der USA, mit ihren merkwürdigen kurzen Haaren, ihren verrückten Klamotten und dem schiefen Lächeln. Doch als sie die unzertrennlichen Freunde Jimi und Lukas kennenlernt, ändert sich etwas für sie. Denn der blinde Lukas zeigt ihr eine ganz neue Sicht auf der Welt und auf sich selbst. Und in den attrativen Jimi verliebt sie sich Hals über Kopf. Doch die Dinge in Pine Ridge sind nicht so, wie sie scheinen. Während die Ereignisse sich überschlagen, die ihrer dreier Leben für immer verändern soll, muss Sim erkennen, dass sie sich für einen der beiden Jungen entscheiden muss. Für Lukas oder für Jimi.

Bewertung

Julischatten erzählt die Geschichte von Simona, genannt Sim, ein Mädchen das gerne verrückte Klamotten trägt und sich seine Haare zu einer roten Igelfrisur gestylt hat. Sim trinkt zuviel und als sie ihren siebzehnten Geburtstag wegen einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus verbringen muss, sehen ihre Eltern keinen anderen Ausweg und schicken sie zu ihrer Tante Johanna ins Pine-Ridge-Indianerreservat. Hier soll Sim lernen, ohne Alkohol zu leben, doch ganz so einfach ist das nicht. Sie lernt die Freunde Jimi und Lukas kennen und ist von beiden fasziniert. Jimi ist ein Draufgänger, genau nach Sims Geschmack, während Lukas, der durch einen Unfall erblindet ist, Sim die wirklich wichtigen Dinge im Leben zeigt. Für wen wird Sim sich entscheiden? Während sie hin und hergerissen ist, lernt sie das Leben der Indianer im Reservat kennen, mit allen Vor- und Nachteilen.
Julischatten hat 474 Seiten und ist in 32 Kapitel unterteilt. Der Roman ist flüssig geschrieben und hat mich von Anfang an mit seinem tollen, gefühlvollen Schreibstil gefesselt, so dass ich beim Lesen das Gefühl hatte, mittendrin in der Geschichte zu sein. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen. Ich vergebe 5 Sterne.
Hannah (11) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Liebe